Metanavigation

Archiv

Deutsches Archäologisches Institut
Eurasien- Abteilung
Podbielskiallee 69-71
14195 Berlin

Das Archiv enthält die Akten des Instituts und mehr als 250 Nachlässe von bedeutenden Altertumswissenschaftlern.

Gegründet zum 100. Institutsjubiläum 1929 als »Archiv zur Geschichte der Archäologie« mit dem Schwerpunkt Gelehrtenbriefe. Seitdem bereichert um zahlreiche Nachlässe, Material-, Plan- und Fotosammlungen, Filme etc.

Benutzung

Nach vorheriger Anmeldung, Akteneinsicht mit Genehmigung, keine Gebühren; Fotokopien und fotografische Reproduktionen können in beschränktem Umfang gegen Kostenerstattung angefertigt werden.

Bestände und Sammelschwerpunkte

Ca. 60 größere und weitere 190 kleinere Nachlässe Klassischer und Vorderasiatischer Archäologen, Bauforscher, Prähistoriker und Ägyptologen (Umfang: ca. 850 Archivkästen / 150 lf. m, darin mehr als 25.000 Gelehrtenbriefe sowie Tagebücher, Manuskripte, Zeichnungen). Materialien zur Institutsgeschichte (Dokumente, Statuten, Jubiläen, Archäologie-Kongresse 1939 und 1988, Institutsgebäude, Fotos, Filme, Tonbänder). Altregistratur (Akten) des Instituts, vollständig ab 1936, davor sehr lückenhaft (Umfang: ca. 100 lf. m).

Findmittel

Aktenplan (Altregistratur), Briefverzeichnis (s.u.), Bestandsübersicht (Nachlässe), Nachlaßverzeichnisse, z.T. in elektronischer Form, Regesten eines Teils der Briefsammlungen.

Publikationen

H. Simon, Gelehrtenbriefe im Archiv des Deutschen Archäologischen Instituts (1973); Deutsches Archäologisches Institut (Hrsg.), Das Deutsche Archäologische Institut. Geschichte und Dokumente (1979 ff., bisher 10 Bände erschienen); K. Junker, Das Archäologische Institut des Deutschen Reiches zwischen Forschung und Politik. Die Jahre 1929 bis 1945 (1997).

Ansprechpartnerin

Dr. Uta Dirschedl

Weitere Informationen

Telefon:

-

Telefax:
49-(0)3018-7711-168
E-Mail:
E-Mail (Administration):

Öffnungszeiten

Montag - Freitag, 10-14 Uhr

Anzeige von Inhalten eingegrenzt auf:

Calendar / Kalender

<  
M D M D F S S
 
1
 
2
  • 01.04.2014 - 04.04.2014

    The Horn of Africa in ancient times: phenomena of interregional contacts

    Weitere Informationen

 
3
  • 01.04.2014 - 04.04.2014

    The Horn of Africa in ancient times: phenomena of interregional contacts

    Weitere Informationen

  • 03.04.2014 - 03.04.2014

    Vortrag: Katja Piesker - Neues vom Göbekli Tepe. Zur Um-Baugeschichte der Anlage C und E

    Weitere Informationen

  • 03.04.2014 - 03.04.2014

    Vortragsreihe am Donnerstag: Phönizische-punische Forschungen des CEFyP / ciclo de conferencias: los jueves feniciopúnicos del CEFyP

    Weitere Informationen

 
4
  • 01.04.2014 - 04.04.2014

    The Horn of Africa in ancient times: phenomena of interregional contacts

    Weitere Informationen

 
5
 
6
 
7
  • 07.04.2014 - 08.04.2014

    Kolloquium aus Anlass des 100jährigen Jubiläums der Ausgrabungen des Deutschen Archäologischen Instituts in Athen

    Weitere Informationen

 
8
  • 07.04.2014 - 08.04.2014

    Kolloquium aus Anlass des 100jährigen Jubiläums der Ausgrabungen des Deutschen Archäologischen Instituts in Athen

    Weitere Informationen

 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
  • 29.04.2014

    Griechen, Thraker und Römer in Bulgarien. Die archäologischen und kulturhistorischen Schätze des Landes

    Weitere Informationen

 
30
 
 
 
 
 

Kontakt

Das Deutsche Archäologische Institut (DAI) ist eine wissenschaftliche Einrichtung, die als Bundesanstalt zum Geschäftsbereich des Auswärtigen Amts gehört. Das Institut mit Zentrale in Berlin und mehreren Kommissionen und Abteilungen im In- und Ausland führt archäologische Ausgrabungen und Forschungen durch und pflegt Kontakte zur internationalen Wissenschaft.
Das Institut veranstaltet wissenschaftliche Kongresse, Kolloquien und Führungen und informiert die Öffentlichkeit über seine Arbeit.  

zum Kontaktformular