Metanavigation

Abteilung Kairo

Deutsches Archäologisches Institut
Abteilung Kairo
31, Abu el Feda
11211 Kairo-Zamalek

Das 1907 gegründete Deutsche Institut für Ägyptische Altertumskunde wurde 1929 dem Deutschen Archäologischen Institut angegliedert. Seit 1957 ist die Abteilung in einer 30er-Jahre-Villa im Stadtteil Zamalek untergebracht.

Die Abteilung erforscht in Kooperation mit der ägyptischen Antikenverwaltung und internationalen Partnern alle Epochen Ägyptens von der Vorgeschichte bis zur Moderne. Forschungsschwerpunkte sind Siedlungs- und Landschaftsgeschichte, die Gestaltung und Funktion ritueller Räume sowie Lebenswelten und Handlungskompetenz. Weitere Schlüsselthemen sind das Verhältnis zwischen Kontinuität, Transformation und Innovation sowie die Rezeption des Alten Ägypten und ihre Bedeutung für die Identitätsbildung in Ägypten und Europa.

Das DAI Kairo unterhält die zweitgrößte archäologische Fachbibliothek Ägyptens sowie Archive und eine eigene Publikationsabteilung. Es veranstaltet regelmäßig Fachtagungen und öffentliche Vorträge. Durch die Vergabe von Stipendien und die Durchführung von Lehrveranstaltungen unterstützt es die Qualifikation ägyptischer Wissenschaftler und fördert in seinen Projekten und bei seinen Veranstaltungen Kontakte und Austausch zwischen ägyptischen und deutschen Forschern.

Broschüre DAI Kairo deutsch   Broschüre DAI Kairo arabisch     Broschüre DAIK englisch   Karte Zamalek-Nord

Bibliothek

Die Bibliothek des Instituts umfasst gut 40.000 Bände und rund 300 laufende Zeitschriften und Reihen. Den Sammelschwerpunkt bildet die Ägyptologie mit ihren regionalen wie fachlichen Nachbarwissenschaften, ergänzt durch einen umfangreichen islamwissenschaftlichen Bestand sowie eine exquisite Kollektion an alter Reiseliteratur. Der gesamte Bestand ist online recherchierbar in ZENON.

Fotothek

Gut 250.000 Aufnahmen umfasst das Bildarchiv des Instituts. 

Archiv, Sammlung

Das Archiv des Instituts umfasst hauptsächlich den wissenschaftlichen Nachlass von Ludwig Keimer (1892-1957). Zusätzlich vorhandenes Archivmaterial ist noch nicht erschlossen.

Publikationen

Die wissenschaftliche Redaktion der Abteilung Kairo betreut die jährlich erscheinende Zeitschrift Mitteilungen des DAIK sowie die in unregelmäßigen Abständen herausgegebenen Reihenwerke Sonderschriften des DAIK, Archäologische Veröffentlichungen, Abhandlungen des DAIK sowie die Studien zur Archäologie und Geschichte Altägyptens. Sie pflegt den Kontakt zu den Autoren, Herausgebern und Verlagen.

Rundbriefe

Rundbrief 2011 ( PDF 3,8 MB)

Rundbriefe der Abteilung seit 1957 finden Sie hier.

Zeitschriften und Reihen  

Abhandlungen des Deutschen Archäologischen Instituts Abteilung Kairo
Archäologische Veröffentlichungen
Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts Abteilung Kairo
Sonderschriften des Deutschen Archäologischen Instituts Kairo
Studien zur Archäologie und Geschichte Altägyptens

Veranstaltungen

Öffentliche Vorträge der Abteilung werden im Veranstaltungskalender des DAI eingetragen. Sie finden, wenn nicht anders angegeben, im Institutsgebäude in Kairo-Zamalek statt. Bitte haben Sie Verständnis für unsere begrenzte Sitzplatzkapazität. Wenn Sie via E-Mail über unsere Vorträge informiert werden wollen, schreiben Sie bitte an sekretariat.kairo@dainst.de

Nächster Vortrag
Dr. Daniel Polz
4. Juni 2013, 18.00 Uhr
Ort: German Archaeological Institute Cairo

Hier finden Sie eine Rückschau auf die Vortragsreihe und die Veranstaltungen der Abteilung.

Kooperationspartner

Akademie der Wissenschaften Warschau
Cairo University, Department of Geology
Freie Universität Berlin
Deutsches Bergbaumuseum Bochum
IEMAR - Institut für EDV-gestützte Methoden in Architektur und Raumplanung, TU Wien
IFAO - Institut français d'archéologie orientale du Caire
Ludwig-Maximilians-Universität München
Universität Karlsruhe, Sonderforschungsbereich 315
Université de Poitiers/Frankreich
University of California, Los Angeles
University of Helwan, Department of Botany
Schweizerisches Institut für Ägyptische Bauforschung und Altertumskunde
Städtisches Klinikum München Bogenhausen, TU-München
Supreme Council of Antiquities, Egypt
TOPOI - The Formation and Transformation of Space and Knowledge in Ancient Civilizations, Freie Universität Berlin

Spendenkonto

Zahlungsempfänger: Bundeskasse Halle
Bankverbindung: Deutsche Bundesbank, Filiale Leipzig
BLZ: 86000000
Kontonummer: 86001040
Verwendungszweck:
ZV 90918037 und Rechnungsnummer bzw. Spende
ggf. Projektname

Sie wollen sich bei uns bewerben?

Wenn Sie uns eine Intiativbewerbung für ein Praktikum oder für die Mitarbeit auf einer Grabung schicken wollen, beachten Sie bitte die hier bereitgestellen Informationen.

Weitere Informationen

Telefon:

+20-(0)2-2735-1460

Telefax:
+20-(0)2-2737-0770
E-Mail:
E-Mail (Administration):
Anzeige von Inhalten eingegrenzt auf:

Calendar / Kalender

M D M D F S S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
 
 

Veranstaltungen

Aktuelle Projekte

  • 02.06.2014

    Serbien, spätantiker Kaiserpalast mehr

  • 07.02.2012

    Herausbildung und Niedergang des frühbronzezeitlichen Siedlungszentrums von Fidvár bei Vráble (Südwestslowakei) mehr

  • 17.08.2011

    Siedlungsbestattungen der Hallstatt- und Frühlatènezeit mehr

Aktuelle Publikationen

  • 02.06.2014

    Die Ausgrabungen in Manching mehr

  • 27.03.2014

    Kolloquien zur Vor- und Frühgeschichte mehr

  • 18.02.2014

    Germania mehr

Kontakt

Das Deutsche Archäologische Institut (DAI) ist eine wissenschaftliche Einrichtung, die als Bundesanstalt zum Geschäftsbereich des Auswärtigen Amts gehört. Das Institut mit Zentrale in Berlin und mehreren Kommissionen und Abteilungen im In- und Ausland führt archäologische Ausgrabungen und Forschungen durch und pflegt Kontakte zur internationalen Wissenschaft.
Das Institut veranstaltet wissenschaftliche Kongresse, Kolloquien und Führungen und informiert die Öffentlichkeit über seine Arbeit.  

zum Kontaktformular