Metanavigation

Außenstelle Peking der Eurasien-Abteilung

Deutsches Archäologisches Institut
Außenstelle Peking der Eurasien-Abteilung
Unit 2105, Landmark Tower 2, 8 North Dongsanhuan Road, Chaoyang District
100004 Peking

Mit der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung zwischen der Chinesischen Akademie für das Kulturerbe der Volksrepublik China und dem Deutschen Archäologischen Institut am 13. November 2009 wurden die Weichen für die Einrichtung einer Außenstelle in Peking gestellt. Mit dieser Neugründung wird vom Deutschen Archäologischen Institut das Ziel verfolgt, die langjährige Zusammenarbeit mit chinesischen Archäologen zu vertiefen und auszuweiten. Sie dient dem Studium der Alten Kultur und Geschichte Chinas durch Wissenschaftler beider Länder.

Weitere Informationen zur Vertragsunterzeichnung:
Report
Pressemitteilung

 

Am 24. Oktober 2012 wurde Frau Prof. Dr. Mayke Wagner als Gastwissenschaftlerin an die Chinesische Akademie für Kulturerbe (CACH) berufen. Weitere Informationen

 

Publikationen

In der neuen Buchreihe "Archäologie in China" zur Verbreitung von Wissen zur chinesischen Archäologie in deutscher und englischer Sprache werden neueste Forschungsergebnisse vorgestellt. Dazu gehören aktuelle archäologische Entdeckungen und überregionale Vergleiche von Einzelfunden und Kulturen, sowie naturwissenschaftliche Analysen und Rekonstruktionen von Landschaften und Klima.

M. Wagner/W. Wang (ed.), Bridging Eurasia. Archäologie in China 1 (Mainz 2010).

M. Wagner/L. Fengshi/P. Tarasov (ed.), Chinese Archaeology and Palaeoenvironment I. Archäologie in China 2 (Mainz 2009).

Weitere Aktivitäten und Projekte

Förderung der Ausbildung junger chinesischer Archäologen auf dem Gebiet der Vermessungstechnik, Funddokumentation und Konservierung.

Gemeinsame Durchführung von Forschungsprojekten zu verschiedenen Themen der Besiedlungsgeschichte Nordchinas vom Paläolithikum bis zum Mittelalter in Bezug zu Landschafts- und Klimawandel mit chinesischen Partnerinstitutionen. Die Forschungsprojekte sollen der naturwissenschaftlichen Analyse von Funden und dem Erhalt von Kulturdenkmälern in China dienen. 

Veranstaltungen des DAI

Die Außenstelle veranstaltet die Vortragsreihe "Bridging Eurasia" in Peking zur Vorstellung europäischer Archäologien in chinesischer Sprache.

Report: International symposium "Past Worlds - Virtually Preserved”
co-organized by the German Archaeological Institute (DAI) and the Chinese Academy of Cultural Heritage (CACH) (23rd to the 24th of September 2010 in Beijing)

DAI-Stipendiaten

Wang Bin,
Huang Chao,
Wang Chuanming,
Yu Jianli

Weitere Informationen

Telefon:

++86 10 65907071

Telefax:
++86 10 65907072
E-Mail:
E-Mail (Administration):
Anzeige von Inhalten eingegrenzt auf:

Calendar / Kalender

<  
M D M D F S S
 
1
 
2
  • 01.04.2014 - 04.04.2014

    The Horn of Africa in ancient times: phenomena of interregional contacts

    Weitere Informationen

 
3
  • 01.04.2014 - 04.04.2014

    The Horn of Africa in ancient times: phenomena of interregional contacts

    Weitere Informationen

  • 03.04.2014 - 03.04.2014

    Vortrag: Katja Piesker - Neues vom Göbekli Tepe. Zur Um-Baugeschichte der Anlage C und E

    Weitere Informationen

  • 03.04.2014 - 03.04.2014

    Vortragsreihe am Donnerstag: Phönizische-punische Forschungen des CEFyP / ciclo de conferencias: los jueves feniciopúnicos del CEFyP

    Weitere Informationen

 
4
  • 01.04.2014 - 04.04.2014

    The Horn of Africa in ancient times: phenomena of interregional contacts

    Weitere Informationen

 
5
 
6
 
7
  • 07.04.2014 - 08.04.2014

    Kolloquium aus Anlass des 100jährigen Jubiläums der Ausgrabungen des Deutschen Archäologischen Instituts in Athen

    Weitere Informationen

 
8
  • 07.04.2014 - 08.04.2014

    Kolloquium aus Anlass des 100jährigen Jubiläums der Ausgrabungen des Deutschen Archäologischen Instituts in Athen

    Weitere Informationen

 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
  • 29.04.2014

    Griechen, Thraker und Römer in Bulgarien. Die archäologischen und kulturhistorischen Schätze des Landes

    Weitere Informationen

 
30
 
 
 
 
 

Aktuelle Projekte

  • 29.07.2013

    Frühmittelalterliche Häfen zwischen Wismar Bucht und Danziger Bucht mehr

  • 12.06.2013

    IANUS - Forschungsdatenzentrum Archäologie & Altertumswissenschaften mehr

  • 24.09.2012

    DARIAH-DE Digital Research Infrastructure for the Arts and Humanities mehr

Abgeschlossene Projekte

  • 13.06.2013

    DressID mehr

  • 21.11.2012

    Totenrituale in Südostsizilien unter den Einflüssen griechischer Kolonien mehr

  • 31.05.2011

    Griechenland, Palairos mehr

Aktuelle Publikationen

  • 24.01.2014

    Menschen - Kulturen - Traditionen. Studien aus den Forschungsclustern des Deutschen Archäologischen Instituts mehr

  • 10.12.2013

    Archäologischer Anzeiger mehr

  • 13.11.2013

    Archäologische Forschungen mehr

Kontakt

Das Deutsche Archäologische Institut (DAI) ist eine wissenschaftliche Einrichtung, die als Bundesanstalt zum Geschäftsbereich des Auswärtigen Amts gehört. Das Institut mit Zentrale in Berlin und mehreren Kommissionen und Abteilungen im In- und Ausland führt archäologische Ausgrabungen und Forschungen durch und pflegt Kontakte zur internationalen Wissenschaft.
Das Institut veranstaltet wissenschaftliche Kongresse, Kolloquien und Führungen und informiert die Öffentlichkeit über seine Arbeit.  

zum Kontaktformular