Metanavigation

IT-Leitfaden

IT-Empfehlungen für den nachhaltigen Umgang mit digitalen Daten in den Altertumswissenschaften

Die IT-Empfehlungen beschreiben Mindeststandards, die von Altertumswissenschaftlern im Zusammenhang mit dem Einsatz von Informationstechniken idealerweise eingehalten werden sollten.
Sie beschreiben das ideale Vorgehen bei Forschungstätigkeiten von der Projektkonzeption, über die Antragstellung, Durchführung, Publikation, Präsentation bis zur langfristigen Datenvorhaltung. Für die Langzeitarchivierung werden geeignete Dateiformate beschrieben, Hintergrundinformationen und Praxisbeispiele gegeben.

Aufbauend auf dem IT-Leitfaden des DAI werden die neuen IT Empfehlungen von IANUS. Forschungsdatenzentrum Archäologie & Altertumswissenschaften redigiert und sowohl zum Download als auch als dynamische Webseite online zur Verfügung gestellt. Auf diese Weise können Inhalte kontinuierlich aktualisiert, Diskussionen sowie Kommentare ermöglicht  und Beiträge von Fachspezialisten eingearbeitet werden. 

Die IT-Empfehlungen für den nachhaltigen Umgang mit digitalen Daten in den Altertumswissenschaften sind erreichbar unter:

Permalink: http://dx.doi.org/10.13149/000.111000-a

oder

URL: http://www.ianus-fdz.de/it-empfehlungen/

Diese Mindeststandards sollen dazu beitragen, sowohl die von der DFG formulierten Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis umzusetzen, als auch Forschungsdaten, die mit hohem Aufwand erhoben wurden, für die Zukunft zu erhalten. Ihre Einhaltung ermöglicht es nachfolgenden Generationen individuelle Erkenntnisprozesse nachzuvollziehen und beugt einem drohenden Verlust von einmaligen und irreversiblen Informationen vor.

Sollten Sie Fragen oder Kritik zu den IT-Empfehlungen haben oder eigene Textbausteine zu fehlenden Kapiteln verfassen wollen, wenden Sie sich bitte an Dr. Felix Schäfer unter ianus-fdz@dainst.de.

Kontakt

Das Deutsche Archäologische Institut (DAI) ist eine wissenschaftliche Einrichtung, die als Bundesanstalt zum Geschäftsbereich des Auswärtigen Amts gehört. Das Institut mit Zentrale in Berlin und mehreren Kommissionen und Abteilungen im In- und Ausland führt archäologische Ausgrabungen und Forschungen durch und pflegt Kontakte zur internationalen Wissenschaft.
Das Institut veranstaltet wissenschaftliche Kongresse, Kolloquien und Führungen und informiert die Öffentlichkeit über seine Arbeit.  

zum Kontaktformular