Metanavigation

Menschen - Kulturen - Traditionen. Studien aus den Forschungsclustern des Deutschen Archäologischen Instituts

Die Reihe "Menschen - Kulturen - Traditionen. Studien aus den Forschungsclustern des Deutschen Archäologischen Instituts" enthält Beiträge aus den aktuellen Fragestellungen der Forschungscluster des DAI.

Konzipiert wurden die Forschungscluster bereits in den Jahren 2005 und 2006 auf der Grundlage des Forschungsplans des DAI. Sie bieten die Möglichkeit, die vielfältigen und weltweiten Forschungen des Instituts unter gemeinsamen Fragestellungen und Arbeitsweisen untersuchen zu können.

Aktuelle Fragen der Forschungscluster:
→ Cluster 1: Von der Seßhaftigkeit zur komplexen Gesellschaft: Siedlung, Wirtschaft, Umwelt
→ Cluster 2: Innovationen: technisch, sozial
→ Cluster 3: Politische Räume
→ Cluster 4: Heiligtümer: Gestalt und Ritual, Kontinuität und Veränderung
→ Cluster 5: Geschichte des Deutschen Archäologischen Instituts im 20. Jahrhundert

Herausgeber

Deutsches Archäologisches Institut
Herausgeber im Auftrag der Clustersprecher

Richtlinien für Autoren

Es gelten die Richtlinien für Publikationen des Deutschen Archäologischen Instituts.

Verlag

VML Verlag Marie Leidorf GmbH
Stellerloh 65
D-32369 Rahden/Westf.
Tel.: +49/(0)5771/9510-74
Fax:  +49/(0)5771/9510-75
eMail: info@vml.de

Weitere Informationen zur Reihe finden Sie hier.

Aktueller Band

Band 12: Stefan Burmeister, Svend Hansen, Michael Kunst und Nils Müller-Scheeßel (Hrsg.), Metal Matters. Innovative Technologies and Social Change in Prehistory and Antiquity. (Rahden/Westf. 2013)

Weitere Ausgaben

Band 11: Kristina Pfeiffer, Die Entwicklungsgeschichte der Innovation “Kupfermetallurgie”. Die Entwicklungsgeschichte der Innovation “Kupfermetallurgie” (Rahden/Westf. 2013)

Band 10: Iris Gerlach - Dietrich Raue (Hrsg.), Sanktuar und Ritual. Heilige Plätze im archäologischen Befund. (Rahden/Westf. 2013)

Band 9: Christina Geörg, Paläopopulationsgenetik von Schwein und Schaf in Südosteuropa und Transkaukasien (Rahden/Westf. 2013)

Band 8, 1: Susanne Voss, Die Geschichte der Abteilung Kairo des DAI im Spannungsfeld deutscher politischer Interessen. Band 1, 1881 – 1929. (Rahden/Westf. 2013)

Band 7: Marie Vigener, "Ein wichtiger kulturpolitischer Faktor". Das Deutsche Archäologische Institut zwischen Wissenschaft, Politik und Öffentlichkeit, 1918 bis 1954. (Rahden/Westf. 2012)

Band 6: Ortwin Dally - Friederike Fless - Rudolf Haensch - Felix Pirson - Susanne Sievers (Hrsg.), Politische Räume in vormodernen Gesellschaften. Gestaltung - Wahrnehmung - Funktion. Internationale Tagung des DAI und des Excellencecluster TOPOI vom 18. - 22. November 2009 in Berlin (Rahden/Westf. 2013)

Band 5: Florian Klimscha - Ricardo Eichmann - Christof Schuler - Henning Fahlbusch (Hrsg.), Wasserwirtschaftliche Innovationen im archäologischen Kontext. Von den prähistorischen Anfängen bis zu den Metropolen der Antike. (Rahden/Westf. 2012)

Band 4: Amelie Scheu, Palaeogenetische Studien zur Populationsgeschichte von Rind und Ziege mit einem Schwerpunkt auf dem Neolithikum in Südosteuropa (Rahden/Westf. 2013)

Band 3: Felix Arnold - Alexandra Busch - Rudolf Haensch - Ulrike Wulf-Rheidt (Hrsg.), Orte der Herrschaft. Charakteristika von antiken Machtzentren (Rahden/Westf. 2012)

Band 2,1: Gunnar Brands - Martin Maischberger (Hrsg.), Lebensbilder. Klassische Archäologen und der Nationalsozialismus (Rahden/Westf. 2012)

Band 1: Raiko Krauß (Hrsg.), Beginnings - New Research in the Appearance of the Neolithic between Northeast Anatolia and the Carpathian Basin. Papers of the International Workshop 8th - 9th April 2009, Istanbul (Rahden/Westf. 2011)

ISBN/ISSN

ISSN: 2193-5300

Veröffentlichungsgeschichte

Die Reihe "Menschen - Kulturen - Traditionen. Studien aus den Forschungsclustern des Deutschen Archäologischen Instituts" erscheint seit 2011.

Bilder

Cluster Band 12
Cluster Band 12

Aktuelle Publikationen

  • 24.01.2014

    Menschen - Kulturen - Traditionen. Studien aus den Forschungsclustern des Deutschen Archäologischen Instituts mehr

  • 10.12.2013

    Archäologischer Anzeiger mehr

  • 13.11.2013

    Archäologische Forschungen mehr

Bibliotheksbestände des DAI

Kontakt

Das Deutsche Archäologische Institut (DAI) ist eine wissenschaftliche Einrichtung, die als Bundesanstalt zum Geschäftsbereich des Auswärtigen Amts gehört. Das Institut mit Zentrale in Berlin und mehreren Kommissionen und Abteilungen im In- und Ausland führt archäologische Ausgrabungen und Forschungen durch und pflegt Kontakte zur internationalen Wissenschaft.
Das Institut veranstaltet wissenschaftliche Kongresse, Kolloquien und Führungen und informiert die Öffentlichkeit über seine Arbeit.  

zum Kontaktformular