Metanavigation

Library

German Archaeological Institute
Commission for Archaeology of Non-European Cultures (KAAK)
Dürenstr. 35-37
53173 Bonn

The library's collection contains literature on archaeology and ancient art history in Latin America, Africa and Asia with a focus on East, South and Central Asia. It also has a lot of literature on theoretical archaeology and comparative studies.

Inventory and Coverage

Der Gesamtbestand umfaßt 51.000 Bände: Neben Büchern und Zeitschriften (1325 Titel, davon 313 laufende Zeitschriften) gehören hierzu Sonderdrucke, Karten, Mikrofiches und ein kleinerer Bestand an Disketten und CD-ROM.
Literatur zur Archäologie und älteren Kunstgeschichte Lateinamerikas, Afrikas und Asiens (Schwerpunkte: Ostasien, Süd- und Zentralasien). Ein weiterer Schwerpunkt sind Schriften zur theoretischen Archäologie und Komparatistik.

Indexing

Die Bestände sind nach Sachgruppen gegliedert in Freihandaufstellung zugänglich. Auskunft über die Bestände gibt der Zentrale Online-Katalog (ZENON), der in der Bibliothek und über das Internet eingesehen werden kann. Die Publikationen werden formal und inhaltlich (Schlagwortvergabe) erschlossen. Zusätzlich sind die Zeitschriften in der Zeitschriftendatenbank (ZDB) nachgewiesen. Ein Alphabetischer Zettelkatalog verzeichnet die Monographien bis Juni 2002. Mit dem Start des DAI-Verbundkataloges im Juli 2002 wurde auf eine Fortführung dieses Kartenkataloges verzichtet.

Dienstleistungen

Den Besuchern stehen in den Räumen der Bibliothek 9 Arbeitsplätze und 2 Rechercheplätze mit Internetzugang zur Verfügung. Ein Mikrofiche-Lesegerät mit Kopierfunktion ermöglicht die Nutzung solcher Zeitschriften, Serien und Dissertationen, die als Mikrofiche-Ausgaben bereitgestellt werden. Fotokopien können vor Ort angefertigt werden (0,10 / Seite). Im Rahmen des Leihverkehrs werden Aufsatzkopien aus Zeitschriften angefertigt, eine Direktbestellung per E-mail oder Fax wird nicht angeboten. Als Präsenzbibliothek hält die KAVA-Bibliothek ihre Literaturbestände für die Benutzer stets komplett bereit. Dies bedingt, daß Bücher und Zeitschriften nicht ausgeliehen werden und nur in den Räumen der Bibliothek zu benutzen sind.

Further Information

Telephone:

+49 - (0) 228-997712-18

Fax:
+49-(0) 228-997712-49
E-Mail:
E-Mail (Administration):

Opening Hours

Montag - Donnerstag 8.30 -16.00 Uhr

The content is filtered by:

Calendar

<  
M T W T F S S
 
1
  • 20/03/2014 - 20/09/2014

    Ausstellung / Exposición Blick Mira!

    more information

  • 01/04/2014 - 04/04/2014

    The Horn of Africa in ancient times: phenomena of interregional contacts

    more information

 
2
  • 01/04/2014 - 04/04/2014

    The Horn of Africa in ancient times: phenomena of interregional contacts

    more information

 
3
  • 01/04/2014 - 04/04/2014

    The Horn of Africa in ancient times: phenomena of interregional contacts

    more information

  • 03/04/2014 - 03/04/2014

    Lecture: Katja Piesker - Neues vom Göbekli Tepe. Zur Um-Baugeschichte der Anlage C und E

    more information

  • 03/04/2014 - 03/04/2014

    Vortragsreihe am Donnerstag: Phönizische-punische Forschungen des CEFyP / ciclo de conferencias: los jueves feniciopúnicos del CEFyP

    more information

 
4
  • 01/04/2014 - 04/04/2014

    The Horn of Africa in ancient times: phenomena of interregional contacts

    more information

 
5
 
6
 
7
  • 07/04/2014 - 08/04/2014

    Kolloquium aus Anlass des 100jährigen Jubiläums der Ausgrabungen des Deutschen Archäologischen Instituts in Athen

    more information

 
8
  • 07/04/2014 - 08/04/2014

    Kolloquium aus Anlass des 100jährigen Jubiläums der Ausgrabungen des Deutschen Archäologischen Instituts in Athen

    more information

 
9
  • 09/04/2014 - 09/04/2014

    ΑΙΓΕΙΡΟΣ Vortragsreihe am Deutschen Archäologischen Institut Athen

    more information

  • 09/04/2014

    SYRIEN – eine bedrohte Kulturlandschaft

    more information

 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
  • 23/04/2014 - 23/04/2014

    SYRIEN – eine bedrohte Kulturlandschaft

    more information

 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
  • 29/04/2014

    Griechen, Thraker und Römer in Bulgarien. Die archäologischen und kulturhistorischen Schätze des Landes

    more information

 
30
  • 30/04/2014 - 30/04/2014

    SYRIEN – eine bedrohte Kulturlandschaft

    more information

 
 
 
 
 

Recent projects

  • 29.07.2013

    Frühmittelalterliche Häfen zwischen Wismar Bucht und Danziger Bucht more

  • 03.06.2013

    IANUS - Forschungsdatenzentrum Archäologie & Altertumswissenschaften more

  • 24.09.2012

    DARIAH-DE Digital Research Infrastructure for the Arts and Humanities more

Completed projects

  • 13.06.2013

    DressID more

  • 31.05.2011

    Griechenland, Palairos more

  • 31.05.2011

    Griechenland, Plaghia-Halbinsel-Survey more

Recent publications

  • 01.04.2014

    Athenaia - Band 4 more

  • 31.03.2014

    Athenische Mitteilungen 124, 2009 more

  • 31.03.2014

    Athenische Mitteilungen 125, 2010 more

Inventory of DAI-libraries

Contact

The German Archaeological Institute (DAI) is a »scientific corporation« of the Federal Institution under the auspices of the Foreign Office. The staff of the Institute carries out research in the area of archaeology and in related fields and maintains relations with international scholars.
Furthermore, it organizes congresses, colloquia and tours, and informs the public through the media about its work.  

contact form