Metanavigation

Library

German Archaeological Institute
Roman-Germanic Commission (RGK)
Palmengartenstraße 10–12
60325 Frankfurt am Main

Utilization

Die Bibliothek steht Wissenschaftlern und Studierenden der Altertumswissenschaften sowie ausgewiesenem Fachpublikum offen.

Lending

Die Bibliothek ist eine Präsenzbibliothek. Die Bibliothek ist mittels Kopien jedoch dem Leihverkehr angeschlossen.

Inventory and Coverage

Ca. 180.000 Bände; ca. 3.000 Zeitschriften, davon etwa 1.400 laufend gehalten. Sammelschwerpunkt ist Literatur zur vor- und frühgeschichtlichen Archäologie Europas einschließlich der Archäologie der römischen Provinzen und der Archäologie des Mittelalters. Ergänzend werden naturwissenschaftliche Nachbardisziplinen in gebührendem Maß berücksichtigt.
Für den Austausch von Literatur stehen die Zeitschriften »Germania« und »Berichte der Römisch-Germanischen Kommission« sowie verschiedene Monographien zur Verfügung; an einer Ausweitung der Tauschbeziehungen besteht großes Interesse.

New acquisitions

Neuerwerbungen im Jahr 2009
Neuerwerbungen im Januar 2010
Neuerwerbungen im Februar 2010
Neuerwerbungen im März 2010
Neuerwerbungen im April 2010
Neuerwerbungen im Mai 2010
Neuerwerbungen im Juni 2010
Neuerwerbungen im Juli 2010
Neuerwerbungen im August 2010
Neuerwerbungen im September 2010
Neuerwerbungen im Oktober 2010
Neuerwerbungen im November 2010
Neuerwerbungen im Dezember 2010
Neuerwerbungen im Januar 2011

Fotokopien

Für Kopien werden -,05 Euro pro Seite berechnet. Kopien können nur aus Büchern hergestellt werden, die nach 1920 erschienen sind.

Bibliographie

Von 1917 bis 1991 wurden die Neuzugänge der Bibliothek mit Inhaltsverzeichnis in der Zeitschrift »Germania« angezeigt. Seit 1992 werden die Neuzugänge in der Bibliothek sachlich erschlossen. In die elektronische Bibliographie werden Monographien und Aufsätze aufgenommen, die archäologisch relevante Themen vom Paläolithikum bis zum Mittelalter behandeln. Ausgeklammert sind die Archäologie der Iberischen Halbinsel sowie die durch den Realkatalog des DAI Rom erschlossene Literatur zur Klassischen Archäologie. Momentan (Stand: Juli 2012) umfasst die bibliographische Datenbank über 335.000 Titel mit mehr als 160.000 Stichworten und etwa 500.000 Verweisen zu Topographie und Chronologie sowie der Interpretation von Befunden und Funden.

Die Bibliographie zur Archäologie Alteuropas entstand als Kooperationsprojekt mit der Archäologische Staatssammlung München (bis 2012), dem Landesamt für Denkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern (bis 2007), dem Institut Archeologii der Uniwersytet Marii Curie-Sklodowskiej, Lublin / PL, dem Institutul de Arheologie si Istorie a Artei der Academia Româna, Filiala Cluj-Napoca / RO und der Asociatia Nationala a Tinerilor Istorici din Moldova, Chisinau / MD. Weitere Projektteilnehmer sind willkommen.
Die Bibliographie wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert.

Archiv

Das Archiv enthält Grabungsunterlagen, Akten und Korrespondenzen der Reichs-Limeskommission und der Römisch-Germanischen Kommission. Außerdem verwahrt es Dokumente zur Geschichte der RGK sowie Briefwechsel mit in- und ausländischen Gelehrten. Es enthält außerdem die wissenschaftlichen Nachlässe ehemaliger Direktoren, Mitarbeiter und befreundeter Kollegen (u. a. G. Bersu, H. J. Eggers, H.-J. Hundt, E. Sprockhoff). Das Archiv ist zugänglich nach Vereinbarung mit der Direktion.

Further Information

Telephone:

+49 69 975818-21

Fax:
+49 69 975818-38
E-Mail:
E-Mail (Administration):

Opening Hours

Monday–Thursday 8.00–17.00 h
Friday 8.00–12.30 h

Calendar

<  
M T W T F S S
 
1
  • 20/03/2014 - 20/09/2014

    Ausstellung / Exposición Blick Mira!

    more information

  • 03/06/2014 - 25/07/2014

    Ausstellung „antike Architektur im Blick”

    more information

  • 10/05/2014 - 30/11/2014

    Das Erbe Karls des Großen 814-2014

    more information

 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
  • 10/07/2014

    Vortrag: Kolumbariengräber und kollektive Identität im augusteischen Rom

    more information

 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 

Recent projects

  • 29.01.2014

    Verbundprojekt ‘MayaArch3D’ more

  • 22.01.2014

    German-Cambodian Conservation School (GCCS) more

  • 19.07.2013

    Exhibition Vietnam Archaelogy more

Recent publications

  • 26.09.2011

    Forschungen zur Archäologie Außereuropäischer Kulturen (FAAK) more

  • 26.09.2011

    Beiträge zur Allgemeinen und Vergleichenden Archäologie more

  • 25.09.2011

    Forschungen zur Allgemeinen und Vergleichenden Archäologie more

Inventory of DAI-libraries

Contact

The German Archaeological Institute (DAI) is a »scientific corporation« of the Federal Institution under the auspices of the Foreign Office. The staff of the Institute carries out research in the area of archaeology and in related fields and maintains relations with international scholars.
Furthermore, it organizes congresses, colloquia and tours, and informs the public through the media about its work.  

contact form