Metanavigation

Photo library

German Archaeological Institute
Berlin Head Office
Podbielskiallee 69-71
14195 Berlin

History

Im Laufe der langjährigen wissenschaftlichen Arbeit in Berlin haben sich in Jahrzehnten umfangreiche Bildbestände angesammelt. Das Material wurde zu Anfang der 1980er Jahre systematisch gesichtet, geordnet und zu einer ca. 13.700 Abzüge umfassenden Fotothek zusammengestellt.

Inventory and Focus

Die Bildbestände an der Zentrale sind nicht der Gegenstand einer systematischen Sammlungstätigkeit. Vielmehr reflektieren sie die Forschungstätigkeit der vergangenen rund 100 Jahre: Nachlässe, Konvolute aus einzelnen Erwerbungen, Publikationsvorlagen, Duplikate von Abzügen etc. Inhaltlichen Schwerpunkte dieser Bildsammlung ergeben sich aus der thematischen Streuung: die wichtigsten Bestandsgruppen umfassen Vasenmalerei, Skulptur und Topographie. Das Material ist in einem Bestands- und Inventarverzeichnis erschlossen.

Services

Bereitstellung des Bildmaterials - aus organisatorischen Gründen ist eine Nutzung der Fotothek nur im Rahmen der Bibliotheks- oder Archivnutzung möglich. Um Voranmeldung wird gebeten. Von ausgewähltem Bildmaterial können publikationsfähige Reproduktionen analog und/oder digital nach Auftrag angefertigt werden - Anfragen über e-Mail.

Using the archive

Nur für nachweislich wissenschaftliche Nutzer. Kostenerstattung und Nutzungsentgelte richten sich nach der Art der Nutzung. Alle Bildmaterialien werden nur für eine bestimmte Nutzung zu den Geschäftsbedingungen (PDF) des DAI zu Verfügung gestellt; anfallende Kosten (wie z.B. Bearbeitung, Kopien, Versand) sind sofort und unabhängig von einer Nutzung fällig. Jede Nutzung wird nach den Entgeltsätzen des DAI berechnet.

Contact

Peter Grunwald

Further Information

Telephone:

+49-(0)30-187711-167

Fax:
+49-(0)30-187711-191
E-Mail:
E-Mail (Administration):

Opening Hours

Täglich von Montag - Freitag 9:30 - 15:00 Uhr

Calendar

<  
M T W T F S S
 
1
  • 20/03/2014 - 20/09/2014

    Ausstellung / Exposición Blick Mira!

    more information

  • 01/04/2014 - 04/04/2014

    The Horn of Africa in ancient times: phenomena of interregional contacts

    more information

 
2
  • 01/04/2014 - 04/04/2014

    The Horn of Africa in ancient times: phenomena of interregional contacts

    more information

 
3
  • 01/04/2014 - 04/04/2014

    The Horn of Africa in ancient times: phenomena of interregional contacts

    more information

  • 03/04/2014 - 03/04/2014

    Lecture: Katja Piesker - Neues vom Göbekli Tepe. Zur Um-Baugeschichte der Anlage C und E

    more information

  • 03/04/2014 - 03/04/2014

    Vortragsreihe am Donnerstag: Phönizische-punische Forschungen des CEFyP / ciclo de conferencias: los jueves feniciopúnicos del CEFyP

    more information

 
4
  • 01/04/2014 - 04/04/2014

    The Horn of Africa in ancient times: phenomena of interregional contacts

    more information

 
5
 
6
 
7
  • 07/04/2014 - 08/04/2014

    Kolloquium aus Anlass des 100jährigen Jubiläums der Ausgrabungen des Deutschen Archäologischen Instituts in Athen

    more information

 
8
  • 07/04/2014 - 08/04/2014

    Kolloquium aus Anlass des 100jährigen Jubiläums der Ausgrabungen des Deutschen Archäologischen Instituts in Athen

    more information

 
9
  • 09/04/2014 - 09/04/2014

    ΑΙΓΕΙΡΟΣ Vortragsreihe am Deutschen Archäologischen Institut Athen

    more information

  • 09/04/2014

    SYRIEN – eine bedrohte Kulturlandschaft

    more information

 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
  • 23/04/2014 - 23/04/2014

    SYRIEN – eine bedrohte Kulturlandschaft

    more information

 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
  • 29/04/2014

    Griechen, Thraker und Römer in Bulgarien. Die archäologischen und kulturhistorischen Schätze des Landes

    more information

 
30
  • 30/04/2014 - 30/04/2014

    SYRIEN – eine bedrohte Kulturlandschaft

    more information

 
 
 
 
 

Recent projects

  • 10.05.2012

    Internet-Magazin »Spuren der Jahrtausende« more

  • 07.02.2012

    Herausbildung und Niedergang des frühbronzezeitlichen Siedlungszentrums von Fidvár bei Vráble (Südwestslowakei) more

  • 06.02.2012

    Herausbildung und Niedergang des frühbronzezeitlichen Siedlungszentrums von Fidvár bei Vráble (Südwestslowakei) more

Recent publications

  • 27.03.2014

    Kolloquien zur Vor- und Frühgeschichte more

  • 18.02.2014

    Germania more

  • 25.09.2013

    Römisch-Germanische Forschungen more

Contact

The German Archaeological Institute (DAI) is a »scientific corporation« of the Federal Institution under the auspices of the Foreign Office. The staff of the Institute carries out research in the area of archaeology and in related fields and maintains relations with international scholars.
Furthermore, it organizes congresses, colloquia and tours, and informs the public through the media about its work.  

contact form