Metanavigation

Oliver Dietrich, M.A. (DFG)

Picture:
Department:
Orient Department
Group:
Scientific Staff
Address:
Podbielskiallee 69-71
14195 Berlin Berlin Germany

Telephone:

03018-7711-203

Fax:
03018-7711-189
Contact:
email

Remit:

Projekt Urfa (Ausgrabung Göbekli Tepe)


Faculty:
Prähistorische Archäologie

Curriculum Vitae:

2001-2009 Studium der Prähistorischen Archäologie, Klassischen Archäologie und Mittelalterlichen Geschichte an der Freien Universität Berlin  
2009 Magister Artium an der Freien Universität Berlin. Thema der schriftlichen Arbeit: "Bronzene Tüllenbeile aus Rumänien. Chronologisch-chorologische Studien". Ausgezeichnet mit dem Rudolf-Virchow-Förderpreis der Berliner Gesellschaft für Anthropologie, Ethnologie und Urgeschichte  
2009

Aufnahme der Arbeit am Dissertationsvorhaben "Bronzene Tüllenbeile aus Rumänien. Chronologisch-chorologische Studien" bei Prof. Dr. Svend Hansen

 

2005-2010 Leitung der Ausgrabung einer mittelbronzezeitlichen bis früheisenzeitlichen Siedlung in Rotbav, Kr. Braov, Rumänien gemeinsam mit L. Dietrich (FU-Berlin) und A. Vulpe (Archäologisches Institut der Rumänischen Akademie der Wissenschaften)  
seit 2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt Urfa (Ausgrabung Göbekli Tepe)  
10/2009
- 03/2010
Forschungsstipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes am Institutul de Arheologie "Vasile Pârvan", Bukarest  

Research Interests

Neolithikum und Metallzeiten Europas
Bronzezeit, besonders des Karpatenbeckens
Religion und Kult
Metallurgie

Publications:

Herausgeberschaften

[mit Laura Dietrich, Bernhard Heeb, Alexandru Szentmiklosi], Aes Aeterna. In Honorem Tudor Soroceanu. Analele Banatului XVII (Timioara 2009).

Artikel

1. [mit Laura Dietrich] Locuirea celtică din Transilvania, Banat şi Crişana (Stadiul actual al cercetării). SCIVA 57, 2006, 9-56.

 

2. [mit Laura Dietrich] Observaţii privind descoperirile cu caracter funerar din epoca bronzului de la Rotbav, comuna Feldioara, judeţul Braşov. Cumidava 29, 2007, 34-45.

 

3. [mit Laura Dietrich] Alte und neue Bronzefunde aus Rotbav, "La Pârâuţ". Materiale şi Cercetări Arheologice N.F. 3, 2007, 89-102.

 

4. Tönerne Miniaturen von Beinschienen? Gedanken zu zwei Tonobjekten der Gârla Mare-Kultur. Materiale şi Cercetări Arheologice N. F. 5, 2009, 91-96.

 

5. Ein kleiner Bronzedepotfund aus der Siedlung von Rotbav, "La Pârâuţ" sowie einige Gedanken zum Auftreten zyprischer Schleifennadeln in der Noua-Kultur. In: Laura Dietrich, Oliver Dietrich, Bernhard Heeb, Alexandru Szentmiklosi (Hrsg.), Aes Aeterna. In Honorem Tudor Soroceanu. Analele Banatului XVII, 2009, 97-107.

 

6. Tönerne Distanzplatten - Ein Beitrag zur Tracht der Wietenbergkultur. SCIVA 61, 2010, 161-170.

 

7. Tüllenbeile in Rumänien. Zu einigen grundlegenden Fragen von Fundüberlieferung, Chorologie und Chronologie. Mitteilungen der Berliner Gesellschaft für Anthropologie, Ethnologie und Urgeschichte 31, 2010, 27-40.

8. Eine Knochenpfeife der Noua-Kultur aus Rotbav, "La Pârâuţ"? Marisia XXX, 2010, 41-44.

 

9. Eine Sichel mit breitem Querwulst aus Rotbav "La Pârâuţ”. Einige Gedanken zum Gebrauch früher Bronzesicheln in der Wietenberg-Kultur. Banatica 20/1, 2010, 49-66.

 

10. „Hammerbeile“. Zu einer speziellen Variante der Schäftung von bronzezeitlichen Tüllenbeilen. Archäologisches Korrespondenzblatt 40, 3, 2010, 351-362.

 

11. Vom Meißel zum Beil? Einige Gedanken zu den frühesten Tüllenbeilen im Karpatenbecken ausgehend von den Tüllenmeißeln vom Typ Bullendorf. In: H. Pop, I. Bejinariu, S. Bacuet-Crisan, D. Bacuet-Crisan (Hrsg.), Identităţi culturale regionale in context european. Studii de arheologie si antropologie istorică. In Memoriam Alexandrii V. Matei (Cluj-Napoca 2010)

 

12. Kinderspielzeug oder Kultobjekte? Überlegungen zu anthropomorphen Figurinen der Wietenberg- und Tei-Kultur. In: S. Berecki (Hrsg.), Bronze Age Rite and Ritual in the Carpathian Basin. Tagung Târgu Mureş 8.-10.10.2010 (im Druck)

 

13. [mit L. Dietrich] Wietenberg ohne Mykene? Gedanken zu Herkunft und Bedeutung der Keramikverzierung der Wietenberg-Kultur. Prähistorische Zeitschrift 86, 2011, 67-84.

 

14. Radiocarbon dating the first temples of mankind. Comments on 14C-Dates from Göbekli Tepe. Zeitschrift für Orient-Archäologie 4, 2011 (im Druck).

 

- Eine Fibel italischen Typs aus "Bukarest". In: Tudor Soroceanu (Hrsg.), Bronzefunde aus Rumänien IV (zum Druck angen.)

 

- [mit Laura Dietrich, Botond Rezi] Der Depotfund von Dezmir, Gem. Apahida, Kr. Cluj. In: Tudor Soroceanu (Hrsg.), Bronzefunde aus Rumänien IV (zum Druck angen.)

Grabungsvorberichte

1. [mit Laura Dietrich, Alexandru Vulpe] Rotbav, comuna Feldioara, judeţul Braşov, Punct "La Pârâuţ”. Cronica Cercetǎrilor Arheologice 2005 (Bucureşti 2006), 302-304, Nr. 160.

 

2. [mit Laura Dietrich, Alexandru Vulpe] Rotbav, comuna Feldioara, judeţul Braşov, Punct "La Pârâuţ”. Mit Beiträgen von C. Ţuţu (Material Litic), I. Voinescu, A.C. Rusu (Cercetările geofizice). Cronica Cercetǎrilor Arheologice 2006 (Bucureşti 2007), 301-303, Nr. 154.

 

3. [mit Laura Dietrich] Rotbav, comuna Feldioara, judeţul Braşov, Punct "La Pârâuţ”. Cronica Cercetǎrilor Arheologice 2007 (Bucureşti 2008), 262f., Nr. 145, Taf. 58.

 

4. [mit Laura Dietrich] Rotbav, comuna Feldioara, judeţul Braşov, Punct "La Pârâuţ”. Cronica Cercetǎrilor Arheologice 2008 (Târgovişte 2009), 187f., Nr. 76.

 

5. [mit Laura Dietrich] Rotbav, comuna Feldioara, judeţul Braşov, Punct "La Pârâuţ”. Cronica Cercetǎrilor Arheologice 2009 (Suceava 2010), 164f., Nr. 65.

Rezensionen

1. Rezension zu: Valeriu Leahu, Cultura Tei. Grupul cultural Fundenii Doamnei. Probleme ale epocii bronzului în Muntenia. Bibliotheca Thracologica XXXVIII (Bucureşti 2003). Dacia N. S. LII, 2008, 257-265.

 

2. Rezension zu: Tudor Soroceanu, Die vorskythenzeitlichen Metallgefäße im Gebiet des heutigen Rumänien-Vasele de metal prescitice de pe actualul teritoriu al României. Bronzefunde aus Rumänien III-Descoperiri de bronzuri din România III, Biblioteca Muzeului Bistriţa Seria Historica 16, Bistriţa, Cluj Napoca 2008, 331 Pagini, 94 Planşe, 6 Hărţi. SCIVA 59-60, 2008-2009, 312-316.

 

3. Rezension zu: Marek Gedl, Die Lanzenspitzen in Polen. PBF V, 3. Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2009. 127 Seiten, 60 Tafeln. Preis 112,- . Prähistorische Zeitschrift 2010 (im Druck).

Blog

show current blog entrys