Metanavigation

IT-Leitfaden

Leitfaden zur Anwendung von Informationstechnik in der archäologischen Forschung

Der Leitfaden beschreibt verbindliche Vorgaben, die archäologische Forschungstätigkeiten von der Projektkonzeption, über die Antragstellung, Durchführung, Publikation/Präsentation und langfristige Datenvorhaltung im Zusammenhang mit dem Einsatz von Informationstechniken einhalten müssen.
Der begleitend dazu herausgegebene Praxisratgeber gibt einführende Hintergrundinformationen und beschreibt mögliche Verfahrensabläufe zur Umsetzung der Vorgaben in die Praxis.

Vorbemerkung

Es wird angestrebt, die hier aufgestellten Kriterien für die Datenverarbeitung archäologischen Quellmaterials in den nationalen und internationalen Kontext zu stellen und Übereinstimmung in den Kernfragen zu erreichen, um Erhalt und Austauschbarkeit der Forschungsdaten sicherzustellen.

Über die Kernfragen hinausgehende Vorgaben und Praxisratgeber einzelner Institutionen sind in einem jeweils angehängten Dokument spezifiziert.
Sowohl Vorgaben als auch Praxisratgeber werden regelmäßig auf ihre Aktualität hin überprüft und der sich ändernden technischen Entwicklung sowie Erkenntnissen und Erfordernissen aus dem Praxisbetrieb angepaßt. Die jeweils aktuellste Version ist dann immer von dieser Internetseite abrufbar.

Download

IT-Leitfaden, erster Teil (V.1.0.4) IT-Leitfaden_Teil1_Vorgaben_v1_0_3 (PDF, 164 KB) Version vom 22.11.2011
IT-Leitfaden, erster Teil (V.1.0.4) - spezifische Vorgaben des DAI IT-Leitfaden_Teil1_Vorgaben_v1_0_3_DAI (PDF, 263 KB) Version vom 22.11.2011
IT-Leitfaden, zweiter Teil (V.1.0) - Praxisratgeber (Entwurf) IT-Leitfaden_Teil2_Praxisratgeber_v1_0_0-ENTWURF (PDF, 720 KB) Entwurf-Version vom 13.07.09

Sollten Sie Fragen, Kritik oder Ergänzungsvorschläge zum IT-Leitfaden haben, wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Rainer Komp.

Recent projects

  • 29.07.2013

    Frühmittelalterliche Häfen zwischen Wismar Bucht und Danziger Bucht more

  • 16.03.2012

    FGrHist V more

  • 06.12.2011

    IT-Leitfaden more

Completed projects

Contact

The German Archaeological Institute (DAI) is a »scientific corporation« of the Federal Institution under the auspices of the Foreign Office. The staff of the Institute carries out research in the area of archaeology and in related fields and maintains relations with international scholars.
Furthermore, it organizes congresses, colloquia and tours, and informs the public through the media about its work.  

contact form