Metanavigation

Abhandlungen des Deutschen Archäologischen Instituts Abteilung Kairo

Die Abhandlungen des DAIK gliedern sich in eine ägyptologische, eine koptologische sowie eine islamwissenschaftliche Unterreihe, in denen seit 1958 31 Monographien zu den entsprechenden Themenkomplexen erschienen sind.

Guidelines for Authors

Beiträge können in deutscher, englischer und französischer eingereicht werden. Die Manuskripte müssen grundsätzlich abgeschlossen, vollständig und satzfertig sein. Das Layout läßt sich nach Absprache mit der Redaktion individuell gestalten.

Publisher

ACHET VERLAG
Dr. Norbert Dürring
Nahariyastr. 43
D-12309 Berlin
Tel./Fax: +49 (30) 745 14 81

Further Volumes

Ägyptologische Reihe:

  • Bd. 1: Gerhard Fecht, Der Habgierige und die Maat in der Lehre des Ptahhotep (5. und 9. Maxime).1958
  • Bd. 3: Jürgen Settgast, Untersuchungen zu altägyptischen Bestattungsdarstellungen. 1963
  • Bd. 5: Labib Habachi, Features of the Deification of Ramses II. 1969
  • Bd. 6: R. Herzog, Punt. 1968
  • Bd. 7: Jan Assmann, Der König als Sonnenpriester. Ein kosmographischer Begleittext zur kultischen Sonnenhymnik in thebanischen Tempeln und Gräbern. 1970
  • Bd. 8:Labib Habachi, The Second Stela of Kamose and his Struggle against the Hyksos Ruler and his Capital. 1972
  • Bd. 9: Dino Bidoli, Die Sprüche der Fangnetze in den Altägyptischen Sargtexten. 1976
  • Bd. 10: Klaus-Peter Kuhlmann, Der Thron im Alten Ägypten. Untersuchungen zur Semantik, Ikonographie und Symbolik eines Herrschaftszeichens. 1977
  • Bd. 11: Norbert Dürring, Materialien zum Schiffbau im Alten Ägypten. 1995
  • Bd. 12: H. Refai, Die Göttin des Westens in den thebanischen Gräbern des Neuen Reiches. 1996
  • Bd. 13: Georg Meurer, Nubier in Ägypten bis zum Beginn des Neuen Reiches. Zur Bedeutung der Stele Berlin 14753. 1996
  • Bd. 14: Michael J.van Elsbergen, Fischerei im Alten Ägypten. Untersuchungen zu den Fischfangdarstellungen in den Gräbern der 4.bis 6. Dynastie. 1997
  • Bd. 15: Barbara Engelmann, Die Struktur der Thebanischen Beamtennekropole in der 1. Hälfte der 18. Dynastie. 1999
  • Bd. 16: Dietrich Raue, Heliopolis und das Haus des Ra. 1999
  • Bd. 17: Stefan Schmidt, Grabreliefs im griechisch-römischen Museum von Alexandria. 2003
  • Bd. 18: Silke Grallert, Bauen - Stiften - Weihen. Die ägyptischen Bau- und Restaurierungsinschriften von den Anfängen bis zur 30. Dynastie. 2001
  • Bd. 19: Nigel Strudwick, The Tomb of Amenemopet called Tjanefer at Thebes (TT 297). 2003

Koptische Reihe:

  • Bd. 1: Martin Krause und Pahor Labib, Die drei Versionen des Apokryphon des Johannes im Koptischen Museum zu Alt-Kairo. 1962
  • Bd. 2: Martin Krause und Pahor Labib, Gnostische und hermetische Schriften aus Codex II und Codex VI. 1971
  • Bd. 3: Peter Grossmann, Mittelalterliche Langhaus-Kuppelkirchen und verwandte Typen in Oberägypten. 1982
  • Bd. 4: Gaudat Gabra, Der Psalter im oxyrhynchitischen (mesokemischen/mittelägyptischen) Dialekt. 1995

Islamische Reihe:

  • Bd. 1: H. Busse, Untersuchungen zum islamischen Kanzleiwesen an Hand turkmenischer und safawidischer Urkunden. 1959
  • Bd. 2: Saleh Mostafa Lamei, Kloster und Mausoleum des Farag ibn Barquq in Kairo. 1968
  • Bd. 3: Saleh Mostafa Lamei, Moschee des Farag ibn Barquq in Kairo. 1972
  • Bd. 4: Saleh Mostafa Lamei, Madrasa, Qanqah und Mausoleum des Barquq in Kairo mit einem Überblick über Bauten aus der Epoche der Familie Barquq. Mit einem Beitrag von F. Jaritz. 1982
  • Bd. 5,I: Michael Meinecke, Die Mamlukische Architektur in Ägypten und Syrien (648/1250 bis 923/1517), Teil I: Genese, Entwicklung und Auswirkungen der mamlukischen Architektur. 1992
  • Bd. 5,II: Michael Meinecke, Mamlukische Architektur in Ägypten und Syrien (648/1250 bis 923/1517), Teil II: Chronologische Liste der mamlukischen Baumaßnahmen. 1992
  • Bd. 7: Felicitas Jaritz, Die arabischen Quellen zum heiligen Menas. 1993
  • Bd. 8: Philipp Speiser, Die Geschichte der Erhaltung arabischer Baudenkmäler in Ägypten. Die Restaurierung der Madrasa al-Higaziya und des Sabil Kuttab Abd ar-Rahman Kathuda im Rahmen des Darb-al-Qirmiz-Projektes in Kairo. 2001
  • Bd. 9: Nairi Hampikian, Al Salihiyya-Complex through time. 2005
  • Bd. 10: Lorenz Korn, Ayyubidische Architektur in Ägypten und Syrien. Bautätigkeit im Kontext von Politik und Gesellschaft 564-658/1169-1260. 2004

Recent publications

  • 28.07.2014

    Epigraphische Forschungen auf der Arabischen Halbinsel more

  • 28.07.2014

    Baghdader Forschungen more

  • 15.06.2014

    MIRAS more

Inventory of DAI-libraries

Contact

The German Archaeological Institute (DAI) is a »scientific corporation« of the Federal Institution under the auspices of the Foreign Office. The staff of the Institute carries out research in the area of archaeology and in related fields and maintains relations with international scholars.
Furthermore, it organizes congresses, colloquia and tours, and informs the public through the media about its work.  

contact form