Metanavigation

Boğazköy-Berichte

Further Editors

im Auftrag der Zentrale Berlin herausgegeben von Jürgen Seeher

Publisher

Verlag Philipp von Zabern GmbH
Göttelmannstr. 13 A
D-55130 Mainz am Rhein

Weitere Informationen zu dieser Reihe finden Sie hier.

Latest Volume

Band 8: Jürgen Seeher (Hrsg.), Ergebnisse der Grabungen an den Ostteichen und am mittleren Büyükkale-Nordwesthang in den Jahren 1996-2000, mit Beiträgen von Ayşe Baykal-Seeher, Hermann Genz, Suzanne Herbordt und Jürgen Seeher (Mainz 2006)

Further Volumes

Band 7: A. von den Driesch - N. Pöllath, Vor- und frühgeschichtliche Nutztierhaltung und Jagd auf Büyükkaya in Boğazköy-Hattusa, Zentralanatolien (2004)
6: K. Bittel u. a., Funde aus den Grabungen bis 1979 (1984)
5: K. Bittel u. a., Funde aus den Grabungen 1970 und 1971, Abhandlungen der Deutschen Orient-Gesellschaft 18 (1975)
4: K. Bittel u. a., Funde aus den Grabungen 1967 und 1968, Abhandlungen der Deutschen Orient-Gesellschaft 14 (1969)
3: K. Bittel u. a., Funde aus den Grabungen 1952-1955 (1957)
2: K. Bittel - R. Naumann, Neue Untersuchungen hethitischer Architektur, Abhandlungen der Preußischen Akademie der Wissenschaften. Jahrgang 1938. Phil.-hist. Klasse Nr. 1 (1938)
1: K. Bittel - H. G. Güterbock, Neue Untersuchungen in der hethitischen Hauptstadt, Abhandlungen der Preußischen Akademie der Wissenschaften. Jahrgang 1935. Phil.-hist. Klasse Nr. 1 (1935)

Release History

Die Reihe Boğazköy-Berichte, 2003 neu gegründet, ist aus der losen Reihe Boğazköy hervorgegangen, unter deren Titel seit 1935 bis 1984 sechs Bände erschienen sind. Herausgeber war die Deutsche Orient-Gesellschaft, der letzte Band ist im Verlag Gebr. Mann verlegt worden. Die Bandzählung wird fortgesetzt.

Recent publications

  • 07.05.2014

    Sarkophag-Studien more

  • 07.05.2014

    Archäologischer Anzeiger more

  • 24.01.2014

    Menschen - Kulturen - Traditionen. Studien aus den Forschungsclustern des Deutschen Archäologischen Instituts more

Inventory of DAI-libraries

Contact

The German Archaeological Institute (DAI) is a »scientific corporation« of the Federal Institution under the auspices of the Foreign Office. The staff of the Institute carries out research in the area of archaeology and in related fields and maintains relations with international scholars.
Furthermore, it organizes congresses, colloquia and tours, and informs the public through the media about its work.  

contact form