Metanavigation

Denkmäler antiker Architektur

Further Editors

Zentrale Berlin

Publisher

Walter de Gruyter GmbH & Co. KG
Genthiner Strasse 13
D-10785 Berlin

Weitere Informationen zur Reihe finden Sie hier.

Latest Volume

20: Arzu Öztürk, Die Architektur der scaenae frons des Theaters von Perge (Berlin 2009)

Further Volumes

19: H. Bankel, Der spätarchaische Tempel der Aphaia auf Aegina (1993)
18, 2: A. Ohnesorg, Inselionische Marmordächer, in: G. Gruben (Hrsg.), Architektur auf Naxos und Paros 2 (1993)
18, 1: M. Schuller, Der Artemistempel im Delion auf Paros, in: G. Gruben (Hrsg.), Architektur auf Naxos und Paros 1 (1991)
17: K. Ohr, Die Basilika in Pompeji (1991)
16: E. L. Schwandner, Der ältere Porostempel der Aphaia auf Aegina (1985)
15: E. Heinrich, Die Paläste im alten Mesopotamien (1984)
14: E. Heinrich, Die Tempel und Heiligtümer im alten Mesopotamien. Typologie, Morphologie und Geschichte (1982)
13: H. Eschebach, Die Stabianer Thermen in Pompeji (1979)
12: R. von Naumann (Hrsg.), Der Zeustempel zu Aizanoi (1979)
11: W. Karnapp, Die Stadtmauer von Resafa in Syrien (1976)
10: F. W. Goethert - H. Schleif, Der Athenatempel von Ilion (1962)
9, 1, 1: F. Krauss, Die Tempel von Paestum. Die archaischen Tempel. Der Athenatempel (1978)
8: Die Landmauer von Konstantinopel. 2. Aufnahme, Beschreibung und Geschichte (1978)
7: F. Krauss - R. Herbig, Der korinthisch-dorische Tempel am Forum von Paestum (1978)
6: Die Landmauer von Konstantinopel. 1. Zeichnerische Wiederherstellung (1974)
5, 1: D. Krencker - W. Zschietzschmann, Römische Tempel in Syrien. Text (1978)
4: R. Naumann, Der Quellbezirk von Nîmes (1937)
3: D. Krencker - M. Schede, Die Tempel in Ankara (1936)
2: K. Lehmann-Hartleben, Baugeschichtliche Untersuchungen am Stadtrand von Pompeji (1936)
1: H. Hoermann, Die inneren Propyläen von Eleusis (1932)

Release History

Forschungen zu Denkmälern der antiken Architektur

Recent publications

  • 28.07.2014

    Epigraphische Forschungen auf der Arabischen Halbinsel more

  • 28.07.2014

    Baghdader Forschungen more

  • 15.06.2014

    MIRAS more

Inventory of DAI-libraries

Contact

The German Archaeological Institute (DAI) is a »scientific corporation« of the Federal Institution under the auspices of the Foreign Office. The staff of the Institute carries out research in the area of archaeology and in related fields and maintains relations with international scholars.
Furthermore, it organizes congresses, colloquia and tours, and informs the public through the media about its work.  

contact form