Metanavigation

Epigraphische Forschungen auf der Arabischen Halbinsel

Editor

Norbert Nebes (Jena)

on behalf of the Orient Department of the DAI

Guidelines for Authors

Manuskripte sind bei der Leitung der Orient-Abteilung des Deutschen Archäologischen Instituts einzureichen. Textgestaltungs- und Abkürzungsrichtlinien sind bei der Redaktion zu erfragen.

Publisher

Ernst Wasmuth Verlag GmbH Co.
Fürststr. 133
72072 Tübingen
www.wasmuth-verlag.de

Content of latest Volume

Bd. 6 Walter W. Müller, Südarabien im Altertum. Kommentierte Bibliographie der Jahre 1997 bis 2011(2014)

 

EFAH 6 Titel

"Südarabien im Altertum. Ausgewählte und kommentierte Bibliographie der Jahre 1997 bis 2011" ist die Fortsetzung eines 2001 erschienenen Bandes, in dem das Schrifttum aus den Jahren 1973 bis 1996 enthalten ist. Im vorliegenden Band werden 999 Titel, das heißt Monographien, Aufsätze und Lexikonartikel, die im genannten Zeitraum weltweit veröffentlicht wurden, bibliographisch erfasst und kurz kommentiert. Berücksichtigt wurden nicht nur Publikationen auf deutsch, englisch, französisch und italienisch, sondern auch in russischer und arabischer Sprache. Titel aus früheren Jahren erschienen zunächst jahrgangsweise im bibliographischen Teil der Zeitschrift "Archiv für Orientforschung", Wien, und zwar bis zum Schrifttum des Jahres 2007, welches in AfO 52 (2011) veröffentlicht wurde. Ausgewählt betitelt sich die Bibliographie deshalb, weil archäologische Beiträge, die nicht unmittelbar zu den altsüdarabischen Hochkulturen in Beziehung stehen, in der Regel nicht oder nur selten aufgenommen wurden. Dagegen wurde versucht, auf dem Gebiet der Epigraphik möglichst Vollständigkeit zu erreichen. (© Wasmuth-Verlag)

Further Volumes

Bd. 5 P. Stein, Die altsüdarabische Minuskelinschriften aus der Bayerischen Staatsbibliothek in München (2010)

Bd. 4 B. Jändl, Altsüdarabische Inschriften auf Metall (2009)

Bd. 3 P. Stein, Untersuchungen zur Phonologie und Morphologie des Sabäischen (2004)

Bd. 2 W. W. Müller, Südarabien im Altertum - Kommentierte Bibliographie der Jahre 1973 bis 1996 (2001)

Bd. 1 A. Sima, Die lihyanischen Inschriften von al-´Udayb (Saudi-Arabien) (1999)

ISBN/ISSN

978 3 8030 2202 8

Recent publications

  • 28.07.2014

    Epigraphische Forschungen auf der Arabischen Halbinsel more

  • 28.07.2014

    Baghdader Forschungen more

  • 04.06.2014

    Orient-Archäologie Bd. 30 more

Inventory of DAI-libraries

Contact

The German Archaeological Institute (DAI) is a »scientific corporation« of the Federal Institution under the auspices of the Foreign Office. The staff of the Institute carries out research in the area of archaeology and in related fields and maintains relations with international scholars.
Furthermore, it organizes congresses, colloquia and tours, and informs the public through the media about its work.  

contact form