Metanavigation

Westcar on the Nile. A journey through Egypt in the 1820s

Publisher

Reichert Verlag Wiesbaden

Author

Heike C. Schmidt

Content

MRF 1

Am 6. November 1823 landeten vier Engländer im Hafen von Alexandria. In den folgenden zehn Monaten bereisten sie den Nil bis zum 2. Katarakt und erlebten dabei die Wirren einer Revolution gegen Mohamed Ali Pascha, den Vizekönig von Ägypten. Der vorliegende Band veröffentlicht und kommentiert erstmalig das gesamte Tagebuch des Henry Westcar, das auf dieser Reise entstand. Darüber hinaus gibt das Buch einen fundierten Überblick über die Herrschaft Mohamed Ali Paschas im Allgemeinen und den Umgang mit den antiken Denkmälern im Besonderen. In einem Exkurs wird die Frage nach dem berühmten »Papyrus Westcar« diskutiert, der seinen Namen dem Verfasser des Tagebuches verdankt.

 

Vol. 1. 2011. 4°. Hc, ca. 240 pp.,

ca. 140 ill. (color), Language: English/German,

49,− EUR

ISBN/ISSN

978-3-89500-852-8
The content is filtered by:

Recent publications

  • 19.05.2014

    Studien zur Archäologie und Geschichte Altägyptens more

  • 19.05.2014

    Archäologische Veröffentlichungen more

  • 19.05.2014

    Sonderschriften des Deutschen Archäologischen Instituts Kairo more

Inventory of DAI-libraries

Contact

The German Archaeological Institute (DAI) is a »scientific corporation« of the Federal Institution under the auspices of the Foreign Office. The staff of the Institute carries out research in the area of archaeology and in related fields and maintains relations with international scholars.
Furthermore, it organizes congresses, colloquia and tours, and informs the public through the media about its work.  

contact form