Metanavigation

Das Kabirenheiligtum bei Theben 6

內容

B. Schmaltz, Metallfiguren aus dem Kabirenheiligtum bei Theben. Die Statuetten aus Bronze und Blei (1980)

Bei den Statuetten aus Bronze und Blei handelt es sich fast ausschließlich um Tierstatuetten, die jeweils einzeln in Wachs aufgebaut, sorgfältig und präzise modelliert und schließlich gegossen wurden. Sie zeichnen sich durch eine reichere Formenvielfalt aus als die Tiere aus Ton, weshalb den metallenen Exemplaren auch der Vorrang eingeräumt wurde.
Nach einer Einleitung zu Vorarbeiten, Fundsituation, Herstellungsverfahren und der Provinzialität der Landschaft Böotien widmet sich der Autor zunächst den Stierfiguren, die zahlenmäßig am stärksten vertreten sind. Sie werden in Gruppen geordnet und hinsichtlich ihrer chronologischen Entwicklung untersucht. Im vierten Abschnitt des zweiten Kapitels werden die einzelnen Zeitabschnitte zusammenfassend beschrieben, der orientalische Einfluß und das Verhältnis der unterschiedlichen Materialien zueinander untersucht und die Beobachtungen zu formalen und stilistischen Eigenheiten der Figuren geschildert.
Es folgen Ausführungen zu Ziegenbock- und Widderfiguren, menschlichen Darstellungen und zur Geschichte des Heiligtums.

Weitere Informationen zu dieser Publikation finden Sie hier hier

Recent publications

  • 07.05.2014

    Sarkophag-Studien more

  • 07.05.2014

    Archäologischer Anzeiger more

  • 24.01.2014

    Menschen - Kulturen - Traditionen. Studien aus den Forschungsclustern des Deutschen Archäologischen Instituts more

Contact

The German Archaeological Institute (DAI) is a »scientific corporation« of the Federal Institution under the auspices of the Foreign Office. The staff of the Institute carries out research in the area of archaeology and in related fields and maintains relations with international scholars.
Furthermore, it organizes congresses, colloquia and tours, and informs the public through the media about its work.  

contact form