Detail Navigation

Asset Publisher

Athenaia

Monographien und Sammelbände zu archäologischen Forschungen in Griechenland und dem weiteren Verbreitungsraum in Griechenland beheimateter Kulturen, offen insbesondere für aktuelle fragestellungsorientierte Ansätze und innovative Forschungsmethoden.

Verlag

Ab Band 8
Gebr. Mann Verlag
Berliner Straße 53
10713 Berlin
www.reimer-mann-verlag.de
http://www.reimer-mann-verlag.de/controller.php?cmd=reihen&reihe=Athenaia&verlag=3

Bis Band 7
Hirmer Verlag
Nymphenburger Straße 84
80636 München
www.hirmerverlag.de

Verantwortliche Redaktion/Herausgeber

Abteilung Athen
redaktion.athen@dainst.de

 

Richtlinien für Autorinnen und Autoren

Um Kosten und redaktionellen Aufwand bei der Druckvorbereitung unserer Publikationen so niedrig wie möglich zu halten, bitten wir Sie mit Nachdruck, die aktuellen Richtlinien des DAI aufmerksam durchzulesen und bei der Abfassung des Manuskripts sorgfältig zu beachten.

Manuskripte sind bitte vollständig und satzfertig zur Begutachtung vorzulegen. Dies gilt gleichermaßen für Text, Anmerkungen, Abbildungen, Beilagen, Legenden, Abbildungsnachweise etc. Die Verantwortung für den Inhalt und die Korrektheit der Zitate sowie für die Klärung der Bildrechte und die Einholung der Publikationsgenehmigungen trägt die Verfasserin/der Verfasser. Der Redaktionsablauf beginnt erst mit der Einreichung des kompletten Manuskripts.

Eingereichte Manuskripte, die nicht den allgemeinen sprachlichen Standards und formalen Vorgaben entsprechen, werden von der Redaktion mit der Bitte um Angleichung an die aktuellen Richtlinien des DAI vor der Weitergabe an die Gutachterinnen/Gutachter zur Überarbeitung an die Autorin/den Autor zurückgesandt.

Wir bitten darum, zur Kenntnis zu nehmen, dass die Aufnahme des Werkes in die Athenaia-Reihe und seine Integration in die Bandzählung erst nach der externen Begutachtung des Manuskriptes erfolgen kann. Diese wiederum kann erst nach der Einreichung eines vollständigen und satzfertigen Manuskriptes erfolgen. 

Bände

Aktueller Band

Subsistenz und Macht. Palatiale und elitäre Vorratshaltung auf Kreta während der Alt- und Neupalastzeit
 
Athenaia Band 9
Torben Keßler
 
Die minoischen Paläste waren multifunktionale Zentren, denen neben ihrer Rolle im kultischen sowie gesellschaftlichen Bereich auch in wirtschaftlicher Hinsicht eine grundlegende Bedeutung
zukam. Nun wird die minoische Wirtschaft stets mit dem Begriff der Redistribution in Verbindung gebracht. Entsprechend ging man bisher davon aus, dass Güter an zentraler Stelle gesammelt und sodann an die Bevölkerung zurückverteilt wurden – auch Grundnahrungsmittel. Die quantitative Analyse der Vorratsräume in den Palästen und elitären Haushalten der Alt- und Neupalastzeit, also der Mittelbronzezeit und frühen Spätbronzezeit auf Kreta,
hat jedoch ergeben, dass die Subsistenzwirtschaft offenbar nicht so sehr in die Umverteilung mit einbezogen wurde, wie wir dachten. Vielmehr dienten die Magazine in Haushalten der Oberklasse der Selbstversorgung ihrer Bewohner und Bediensteten. Auch unter Berücksichtigung der als Getreidespeicher interpretierten runden Gruben, der Kouloures, im Bereich der Westhöfe von Knossos und Phaistos, und ebenso der Getreidesilos von Mallia, bleibt diese Erkenntnis
bestehen.
 
 
Inhaltsverzeichnis Badn 9:
 

Weitere Bände

Inhaltsverzeichnis  Band 7: 
E. Vikela, Apollo, Artemis, Leto

Inhaltsverzeichnis Band 6: 
K. Sporn (Hrsg.), Griechische Grabbezirke klassischer Zeit. Normen und Regionalismen

Inhaltsverzeichnis  Band 5: 
D. Panagiotopoulos, Mykenische Siegelpraxis

Inhaltsverzeichnis  Band 4: 
K. Kissas - W.-D. Niemeier (Hrsg.), The Corinthia and the Northeast Peloponnese

Inhaltsverzeichnis Band 3: 
G. Kokkorou-Alevras – W.-D. Niemeier (Hrsg.), Neue Funde archaischer Plastik aus griechischen Heiligtümern

Inhaltsverzeichnis  Band 2: 
W.-D. Niemeier – O. Pilz – I. Kaiser (Hrsg.), Kreta in der geometrischen und archaischen Zeit

Inhaltsverzeichnis  Band 1: 
E. Sioumpara, Der Asklepios-Tempel von Messene

 

Recherchieren Sie alle Bände im ZENON

 

Contact Display

Kontakt

Redaktion Abteilung Athen
Fidou 1
10678 Athen
 
+30 (0)2103307400

Widget Teaser Zenon