Detail Navigation

Asset Publisher

angle-left Kolloquien zur Vor- und Frühgeschichte

Veröffentlichung von Kolloquien zu speziellen Themen der Archäologie des gesamten eurasischen Raumes

Verlag

Band 1-24:
Dr. Rudolf Habelt GmbH

Am Buchenhang 1
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 92383-0
www.habelt.de

Band 25-26:
Harrassowitz Verlag
Kreuzberger Ring 7c-d
D-65205 Wiesbaden
Tel.: +49 (0)611 530-905
www.harrassowitz-verlag.de

Verantwortliche Redaktion

Aktueller Band

Band 26: Sabine Deschler-Erb, Umberto Albarella, Silvia Valenzuela Lamas, Gabriele Rasbach. Roman Animals in Ritual and Funerary Contexts. Proceedings of the 2nd Meeting of the Zooarchaeology of the Roman Period Working Group, Basel, 1st to 4th February 2018.

Inhaltsverzeichnis als PDF

Dieser Band enthält eine Reihe von Beiträgen, die ursprünglich auf der Konferenz Roman Animals in Ritual and Funerary Contexts vorgestellt wurden, die vom 1. bis 4. Februar 2018 in Basel (Schweiz) stattfand. Die Konferenz war das zweite Treffen der Arbeitsgruppe des International Council for Archaeozoology (ICAZ) zur Zooarchäologie der Römerzeit.

Die Beiträge stellen rituell deponierte Tierreste aus einem breit gefächerten geografischen Spektrum vor und beziehen sowohl archäologische als auch zoologische Befunde ein. Die Integration dieser beiden Beweisstränge ist eines der zentralen Anliegen der IKAZ-Arbeitsgruppe, da sie in der Vergangenheit oft getrennt behandelt wurden. Doch gerade diese interdisziplinäre Zusammenarbeit eröffnet neue Perspektiven auf rituelle Praktiken in unterschiedlichsten Kontexten. In diesem Band wird das Verständnis für den rituellen Umgang mit Tieren in zentralen Heiligtümern, in ländlichen Gebieten, an Naturplätzen und im Rahmen von Bauprozessen erweitert.

Die in diesem Band vorgestellten Fallstudien zeigen, wie tierische Überreste wie Knochen und Eierschalen Informationen über Ernährung, Wirtschaft und Unterschiede in der sozialen Hierarchie liefern. Ihre Untersuchung mit einem interdisziplinären Ansatz ermöglicht zudem Einblicke in Praktiken, die von kulturellen, religiösen und ideologischen Bedingungen bestimmt werden.

Ziel der Arbeitsgruppe Zooarchäologie der Römerzeit (https://alexandriaarchive.org/icaz/workroman) ist es, ein Netzwerk des Austauschs und der Zusammenarbeit über die Grenzen hinweg darzustellen und das Verständnis für die Zusammenhänge zwischen den Forschungsfragen im Zusammenhang mit Tierresten aus dieser wichtigen historischen Periode zu ermöglichen.

Contact Display

Kontakt

Redaktion der RGK
Palmengartenstraße 10–12
60325 Frankfurt am Main
 

Widget Teaser Zenon

Widget Teaser iDAI.Publications