Detail Navigation

Asset Publisher

angle-left Menschen – Kulturen – Traditionen. Studien aus den Forschungsclustern des Deutschen Archäologischen Instituts

Die Reihe Menschen – Kulturen – Traditionen. Studien aus den Forschungsclustern des Deutschen Archäologischen Instituts vereint Beiträge aus den Forschungsclustern des DAI. Die Cluster bieten seit 2006 die Möglichkeit, die vielfältigen und weltweiten Forschungen des Instituts unter gemeinsamen Fragestellungen und Arbeitsweisen zu untersuchen, wobei tiefgreifende Einsichten in Mechanismen kultureller Prozesse und historischer Entwicklungen der frühen Menschheitsgeschichte das Ziel sind.

Inhaltlicher Fokus

Zum Profil der Forschung des DAI gehört auch die interne Vernetzung, die in Forschungsclustern Form angenommen hat. Diese Forschungscluster führen die exemplarischen Fallstudien zu unterschiedlichen antiken Kulturen und in unterschiedlichen Landschaften unter zentralen Fragen zusammen: Innovation, Migration, politische und sakrale Räume, aber auch die Geschichte des Fachs selbst werden in den Blick genommen.  Der diachrone und räumliche Vergleich kultureller Phänomene weltweit führt zu bedeutenden neuen Erkenntnissen. Überregionale Schwerpunktsetzungen (siehe auch "TransArea Studies") bereichern die Vernetzung im DAI. Details zu der Ausrichtung der einzelnen Cluster finden sie hier

Verlag

VML Verlag Marie Leidorf GmbH
Stellerloh 65
D-32369 Rahden/Westf.
Tel.: +49 (0)5771 9510-74
www.vml.de

Herausgeber

herausgegeben vom Deutschen Archäologischen Institut im Auftrag der Clustersprecher

Richtlinien für Autorinnen und Autoren

Aktueller Band

Menschen – Kulturen – Traditionen. Studien aus den Forschungsclustern des Deutschen Archäologischen Instituts, Band 17

Kontaktmodi - Ergebnisse der gemeinsamen Treffen der Arbeitsgruppen "Mobilität und MIgration" und "Zonen der Interaktion" (2013 - 2018)
Herausgegeben von Dirce Marzoli, Sabine Reinholdt, Udo Schlotzhauer, Burkhardt Vogt und Hannah Schnorbusch

Das Thema des Kulturkontakts steht seit 2013 im Zentrum des DAI-Forschungsclusters 6 „Connecting Cultures. Formen, Wege und Räume kultureller Interaktion“. Kontaktmodi umfasst Beiträge zu Kulturkontaktprozessen in verschiedenen Epochen und geographischen Regionen, die im Rahmen der gemeinsamen Diskussion der Cluster 6-Teilgruppen ‚Mobilität und Migration‘ und ‚Zonen der Interaktion‘ zwischen 2013 und 2018 entstanden sind.

 

Der Band ist Ausdruck einer erfolgreichen interdisziplinären Auseinandersetzung mit überregionalen und diachronen Fragestellungen zu dem ebenso komplexen wie facettenreichen Thema des Kulturkontakts. Die Beiträge reflektieren den vielschichtigen Diskurs und die verschiedenen Denktraditionen der beteiligten Disziplinen. Systematisch und kulturvergleichend werden zum einen übergreifende Fragen, zum anderen spezifische Fallstudien zum Thema anhand materieller und schriftlicher Zeugnisse beleuchtet.

Inhaltsverzeichnis als PDF

Contact Display

Kontakt

Redaktion der Zentrale
Podbielskiallee 69-71
14195 Berlin
Deutschland
 

Widget Teaser Zenon

Widget Teaser iDAI.Publications