Detail Navigation

Asset Publisher

angle-left Orient-Archäologie

In der Reihe "Orient-Archäologie" werden Forschungsergebnisse aus allen Arbeitsgebieten der Orient-Abteilung in loser Folge publiziert.

Verlag

VML Verlag Marie Leidorf GmbH
Stellerloh 65
D-32369 Rahden/Westf.
Tel.: +49 (0)5771 9510-74
www.vml.de

Verantwortliche Redaktion/Herausgeber

Redaktion der Orient-Abteilung

 

Richtlinien für Autorinnen und Autoren

Manuskripte sind bei der Leitung der Orient-Abteilung des Deutschen Archäologischen Instituts einzureichen. Bitte beachten Sie die Richtlinien und Hinweise.

 

 

Aktueller Band

Orient-Archäologie 42: Die hellenistische Befestigung von Seleukeia Gadara (Umm Qays)

Der bereits 1806 als Dekapolisstadt Gadara identifzierte Siedlungshügel von Umm Qays in exponierter Lage in NW-Jordanien mit Blick auf den See Genezareth wird seit 1959 untersucht. Der dritte Band nach dem spätrömischen Bogenmonument [OrA 21] und den Forschungen 1987-2000 [OrA 28] präsentiert den architektonischen und archäologischen Befund, die strategisch-militärische Bedeutung und die konstruktiven Finessen der kleinen seleukidischen Zitadelle. Sie ist sicher datiert [1. H. 2. Jh. v.Chr.] und im O- und S-Teil gut erhalten, während wichtige Stadtteile unbefestigt blieben.

 

 

 

Eine bronzezeitliche und eisenzeitliche Vorgängeranlage in Tall Zira’a ist archäologisch, eine ptolemäische vor 200 v.Chr. nur historisch bezeugt. Anfang des 1. Jh. fiel die Festung zweimal an die Hasmonäer, wurde von Seleukiden bzw. Römern erneuert, aber schließlich unter bis zu 7 m Erde und Schutt begraben. Das qualitätvolle isodome und pseudoisodome Quadermauerwerk aus lokalem Kalkstein ist mittels Anathyrose und Gipsmörtel fugenlos gesetzt. Türme und Sockel sind massiv, aufgehende Mauern mit Füllmauerwerk. Die Tore und recht- und 5-eckigen Türme besitzen seleukidische und ptolemäische Merkmale.

Verlag Marie Leidorf GmbH

ISBN: 978-3-89646-672-3

Contact Display

Kontakt

Anja Fügert
Wissenschaftliche Referentin
Podbielskiallee 69-71
14195 Berlin
Deutschland
 
+49 (0)30 187711-210

Widget Teaser Zenon

Widget Teaser iDAI.Publications