Open Access am DAI

Das DAI hat sich zum Ziel gesetzt, die Ergebnisse seiner Forschungsarbeit und das Wissen, das im Zuge seiner Projekte generiert wurde, in möglichst unbeschränkter Form zu verbreiten. Diesen Willen hat das Institut mit der Unterzeichnung der Berliner Erklärung bereits im Jahre 2013 unterstrichen. In vielen Bereichen wurde die Maximen der Berliner Erklärung bereits umgesetzt. So bietet das DAI über sein IT-Portal mit Web-basierten Datenbanken bereits einen frei zugänglichen Pool an umfassenden Informationen.

Zur Zeit arbeitet das DAI daran, den Gedanken einer möglichst freien Zugänglichkeit auch für seine wissenschaftlichen Publikationen umzusetzen. Die digitale Publikationsstrategie des Instituts wird in diesem Zusammenhang eine zentrale Rolle einnehmen. In Zukunft werden die in gedruckter Form erscheinenden Bücher nicht nur verstärkt auch online abrufbar sein. Mit genuin digitalen Publikationen und Formaten, die flexibler als reine Druck-PDFs sind, wird der Zugang zum veröffentlichten Wissen nicht nur einfacher; der Zugriff auf aktuellste Forschungsergebnisse kann viel schneller erfolgen. Als erster Vorreiter dieser Entwicklung sind vor allem die e-Forschungsberichte zu sehen, die bereits jetzt als reine Online-Versionen einen komfortablen und vor allem schnellen Zugriff auf aktuellste Grabungsergebnisse ermöglichen.

 

The selected web content no longer exists.