Wer unterstützt uns?

Die Arbeit des Deutschen Archäologischen Instituts wird im Rahmen des Einzelplans 05 des Auswärtigen Amtes finanziert. Über diese Grundfinanzierung hinaus wird die Forschung des DAI über eingeworbene Drittmittel und internationale Kooperationen ermöglicht. Sponsoren und privates Engagement unterstützen das DAI darüber hinaus bei Maßnahmen zum Erhalt unseres kulturellen Erbes weltweit und Projekten der Archäologie in der Entwicklungszusammenarbeit.  

Wobei können Sie uns unterstützen?

Für das Deutsche Archäologische Institut ist eine Unterstützung im Bereich des Erhalts und der Vermittlung antiker Denkmäler durch Konservierungsmaßnahmen, Schutzdächer, Beschilderungen, aber auch durch Führer sowie Ausstellungen von größter Bedeutung. Hierbei helfen uns private Spenden und Stiftungen, aber auch nationale und internationale Stiftungen. Das private Engagement unserer Förderer wird so international sichtbar und an den antiken Stätten erfahrbar.

Werden Sie Spender oder Stifter!

Meist lernen Sie unsere Arbeit bei einer Reise unmittelbar vor Ort kennen und sind fasziniert von den antiken Ruinen, die erst durch die archäologische Arbeit sichtbar wurden. Die fragmentierte Antike aber überhaupt auferstehen zu lassen, ihre Geschichte zu vermitteln und sie dauerhaft für die Nachwelt zu erhalten, ist ungeheuer aufwendig. An den Grabungsorten arbeiten wir natürlich mit unseren Gastgebern zusammen, aber weltweit stehen in allen Ländern zu wenige öffentliche Mittel für den Erhalt zur Verfügung. Daher sind wir, um antike Stätten auch für Ihren Besuch zugänglich zu machen, auf Ihre finanzielle Unterstützung angewiesen. Manche Stifter und Spender helfen uns seit Jahren kontinuierlich.

Auf private Initiative geht z. B. auch die Stiftung des DAI-Ehrenmitglieds John Max Wülfing aus Saint Louis zurück, die es seit 1928 erlaubt, promovierten Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern eine Reise um das Mittelmeer zu ermöglichen. Für den Förderer war dies eine Investition in die Zukunft des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Sie möchten die Arbeit des DAI unterstützen? Entscheiden Sie sich zunächst für "Ihr" Projekt, das Sie dann individuell mit Ihrer Zuwendung einmalig oder dauerhaft fördern. Wir beraten Sie gerne jederzeit. Nähere Informationen finden Sie unter SPENDEN. Alternativ können Sie sich direkt an die Grabungsleiter vor Ort oder an die Zentrale des Deutschen Archäologischen Instituts wenden.

Unterstützen Sie uns als Stiftung!

Das DAI wird immer wieder von nationalen und internationalen Stiftungen unterstützt. So konnten zusammen mit der Studiosus Foundation wichtige Konservierungsmaßnahmen an der Roten Halle in Pergamon durchgeführt werden. Die Levantis Foundation und die Pestalozzi Stiftung haben wichtige Anastylose-Arbeiten in Olympia am Zeustempel finanziert. Die Kaplan Foundation und der Global Heritage Fund unterstützen unsere Arbeit in der Türkei z. B. am Göbekli Tepe. Wissenschaftliche Arbeiten werden immer wieder von der Fritz Thyssen Stiftung, der Gerda Henkel Stiftung, der Volkswagen Stiftung und der Tempelton Foundation gefördert, um nur einige Stiftungen zu nennen.

 

Contact

Friederike Fless
Präsidentin des Deutschen Archäologischen Instituts
Podbielskiallee 69-71
14195 Berlin
Deutschland
 
+49 30 187711-134
+49 30 187711-190