Detail Navigation

Fachwissenschaftliche Kurse der Kommission

Fachwissenschaftliche Kurse der Kommission für Alte Geschichte und Epigraphik

Die Kommission für Alte Geschichte und Epigraphik engagiert sich mit regelmäßigen Angeboten von Seminaren und Kursen für die Fortbildung jüngerer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Diese Veranstaltungen sollen dazu beitragen, die Themen- und Methodenvielfalt im Fach Alte Geschichte zu stärken und die Arbeitsschwerpunkte der Kommission im Dialog mit der universitären Forschung zu reflektieren. Dazu bietet die Kommission seit mehr als fünfzig Jahren Fachkurse an, die sich vorwiegend an den wissenschaftlichen Nachwuchs althistorischer Institute in Deutschland richten. International herausragende Expertinnen und Experten halten dabei jeweils im Herbst zweitägige Seminare zu ihren Forschungsschwerpunkten.
 
Zusammen mit anderen Abteilungen des DAI organisiert die Kommission außerdem in loser Folge Kurse für Promovierte in Form von Exkursionen (in den letzten Jahren z. B. zu Albanien, Lykien, Syrien). Eine Serie epigraphischer Sommerakademien wurde gemeinsam mit der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und dem Seminar für Alte Geschichte der Universität Heidelberg initiiert. Nach erfolgreichen Stationen in Berlin (2007), Athen (2009), Rom (2011) sowie Kos und Rhodos (2014) laufen derzeit Planungen für eine geeignete Fortsetzung.
 
Eine Übersicht der bisher angebotenen Kurse finden Sie hier.
 
Aktuelle Angebote finden Sie im Bereich Ausschreibungen.

Contact Display

Kontakt

Christof Schuler
Erster Direktor der Kommission für Alte Geschichte und Epigraphik
Kommission für Alte Geschichte und Epigraphik
Amalienstraße 73B
80799 München
 
+49 89 286767-60