Gemeinsames Statut zu den Prinzipien des Schutzes Archäologischer Stätten, Denkmäler und Museen

Das Deutsche Archäologische Institut (DAI), das Institut für Archäologie der Russischen Akademie der Wissenschaften und das Archäologische Institut von Amerika (AIA) haben während der Jahrestagung der AIA in San Diego (3.-7. Januar 2007) ein gemeinsames Statut zu den Prinzipien des Schutzes Archäologischer Stätten, Denkmäler und Museen unterzeichnet.

Die Institutionen wurden vertreten durch den Generalsekretär des Deutschen Archäologischen Instituts, die Präsidentin des Archäologischen Instituts von Amerika und ihrem gewählten Nachfolger sowie durch den Direktor des Instituts für Archäologie der Russischen Akademie der Wissenschaften.

Im Mai 2007 schloss sich die "Direzione Generale per i Beni Archaeologici" dem gemeinsamen Statut an und im Juni 2007 folgte das Türkische Institut für Altertumswissenschaften.

Derzeit gezeichnet von folgenden Institutionen:

  • Deutsches Archäologisches Institut (DAI)
  • Institut für Archäologie der Russischen Akademie der Wissenschaften 
  • Archaeological Institute of America (AIA) 
  • Ministero per i Beni e le Attività Culturali
  • Direzione Generale per i Beni Archaeologici
  • Türkisches Institut für Altertumswissenschaften

Eine Publikation der Vereinbarung ist in den Publikationsorganen der beteiligten Institute vorgesehen.

Gemeinsames Statut zu den Prinzipien des Schutzes Archäologischer Stätten, Denkmäler und Museen