Netzwerke - Graduiertenschulen und Studiengaenge

Graduiertenschulen & Studiengänge

Zentraler Bestandteil moderner Forschungsverbünde sind Graduiertenschulen. Das DAI ist Partner innovativer Promotionsprogramme und Studiengänge und Mitglied mehrerer Graduiertenschulen wie zum Beispiel in München, Kiel oder Berlin.

Das DAI bringt seine Kompetenzen in die Ausbildung durch Beteiligung an Seminarprogrammen und durch die Betreuung von Dissertationen ein. Projekte des DAI werden dabei zu Orten der konkreten Anwendung des erlernten Wissens. Zahlreiche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des DAI sind permanent in die Lehre an deutschen und internationalen Hochschulen eingebunden.

Auf internationaler Ebene engagieren sich verschiedene Abteilungen des DAI in der universitären Lehre – sei es durch die Ausarbeitung von altertumswissenschaftlichen Curricula an Universitäten, sei es durch Lektorate oder nicht zuletzt durch die Vermittlung fächer- und länderübergreifender Kulturkontakte als Grundlage zukünftiger Kooperationen. Größte Bedeutung kommt dabei der Zusammenarbeit mit dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) und der Alexander von Humboldt-Stiftung zu.

Mit seinem Engagement in koordinierten Doktoratsprogram­men und bei der Entwicklung und Durchführung von Studiengängen im In- und Ausland leistet das DAI einen wichtigen Beitrag zur Förderung des wissen­schaftlichen Nachwuchses.

Das DAI beteiligt sich derzeit an folgenden strukturierten Doktoratsprogrammen an deutschen Universitäten:

 

Zudem ist das DAI Partner in internationalen Studiengängen, wie dem: