Detail Navigation

Iraqi-German Summer Graduate Programme

Exchanging scientific approaches - Iraqi-German Summer Graduate Programme in Ancient Near Eastern Studies

Seit dem Jahr 2009 bietet die Orient-Abteilung irakischen Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern alljährlich einen Forschungs- und Fortbildungs-Aufenthalt in Berlin an. Das Programm findet im Rahmen einer seit langem bestehenden Wissenschaftskooperation mit der Universität Bagdad – College of Arts sowie in Zusammenarbeit mit dem State Board of Antiquities and Heritage Iraq statt.

Ziel des Programms "Exchanging scientific approaches - Iraqi-German Summer Graduate Programme in Ancient Near Eastern Studies" ist, gemeinsames wissenschaftliches Arbeiten zu initiieren, Einblicke in deutsche und internationale innovative Forschungsansätze zu geben, Fortbildung in moderner Wissenschaftsrecherche und -präsentation anzubieten sowie Konferenzteilnahmen zu ermöglichen.

Absolventinnen und Absolventen der Fächer Altorientalistik, Vorderasiatische Archäologie, Alte Geschichte des Irak, Islamische Archäologie und Baugeschichte aus dem Irak werden nach einem gemeinsam mit der Universität Bagdad und dem State Board of Antiquities and Heritage Iraq durchgeführten Auswahlverfahren für ca. 1 Monat nach Berlin eingeladen. Voraussetzung zur Teilnahme sind sehr gute Studienabschlüsse (B.A., M.A. oder PhD), gute Englisch-Kenntnisse sowie ein ausgeprägtes Interesse an eigener wissenschaftlicher Forschung.

Partner des Programms sind die Freie Universität Berlin (Institut für AltorientalistikInstitut für Vorderasiatische Archäologie) sowie je nach Themenstellung die Deutsche Orient-Gesellschaft, das Vorderasiatische Museum zu Berlin und die Technische Universität zu Berlin (Historische Bauforschung).

Im Rahmen des Programms „Connecting worlds of knowledge" unterstützte zunächst das Auswärtige Amt, dann das DAI das Summer Programme großzügig, finanziell beteiligten sich zudem die Freie Universität (Exzellenzcluster TOPOI) und die Deutsche Orient-Gesellschaft.

 

Pressemitteilungen zum Programm:
Irakisch-Deutsche Sommerschule fand nach 10 Jahren wieder im Irak statt (PM 25.02.2013)
I
ntensivierung Deutsch-Irakischen Wissenschaftsaustausches (PM 31.07.2009)

Contact Display

Kontakt

Margarete van Ess
Außenstelle Bagdad der Orient-Abteilung
Podbielskiallee 69-71
14195 Berlin
Deutschland
 
+49 30 187711-178
+49 30 187711-189