Detail Navigation

Förderung portugiesischer Wissenschaftler und Wissenschafterinnen

Förderung von Bibliotheksaufenthalten

Dieses Format richtet sich an portugiesische Archäologinnen und Archäologen oder ausländische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die in Portugal archäologische Forschungen betreiben. Sie können für die Dauer von einem oder maximal zwei Monaten an eine Abteilung des DAI eingeladen werden.  Im Rahmen dieser Einladung übernimmt das DAI die Reisekosten und die Unterbringung der Wissenschaftlerin bzw. des Wissenschaftlers in einem Gästezimmer der jeweiligen Abteilung sowie ein Tagegeld. 

Voraussetzung für eine Bewerbung ist ein Hochschulabschluss und ein Forschungsprojekt zu einem Thema der Vor- und Frühgeschichte, der Klassischen Archäologie, der Frühchristlichen Archäologie, der Islamischen Archäologie und der Alten Geschichte.

Die Bewerbungsfristen werden rechtzeitig bekanntgegeben, u. a. auch auf der Homepage des Instituto de Gestão do Património Arquitectónico Arqueológico (IGESPAR, I.P)

Contact Display

Kontakt

Barbara Sielhorst
Wissenschaftliche Referentin
Präsidialbereich
Podbieskiallee 69-71
14195 Berlin
Deutschland
 
+49 30 187711-276