Detail Navigation

Person Summary

Dr. Sarah Japp
wissenschaftliche Mitarbeiterin
Adresse:
Podbielskiallee 69-71
14195 Berlin
Deutschland
Telefon:
+49 30 84186556

Person Display

Lebenslauf

seit 1999
wissenschaftliche bzw. freie Mitarbeiterin an der Außenstelle Sanaa der Orientabteilung des Deutschen Archäologischen Instituts
seit 1991
Mitarbeiterin der Pergamongrabung der Abteilung Istanbul des Deutschen Archäologischen Instituts
2007 − 2008
Wissenschaftliche Assistentin an der Orient-Abteilung des Deutschen Archäologischen Instituts für das DFG-Projekt „Die archäologische und epigraphische Erforschung der sabäischen Hauptstadt Marib“
2006 − 2007
Auslandsstipendiatin des Deutschen Archäologischen Instituts für die Außenstelle Sanaa der Orient-Abteilung mit dem Forschungsvorhaben „Die Reliefkunst des späthimyarischen Reiches“
2000 − 2001
Forschungsstipendiatin der Deutschen Forschungsgemeinschaft für das Projekt „Jüdische Gemeinden in der antiken Diaspora – Untersuchungen zu den materiellen Hinterlassenschaften auf dem Gebiet der heutigen Türkei“ im Rahmen eines Schwerpunktprogrammes
1997 − 1998
Wülfing-Reisestipendiatin des Deutschen Archäologischen Instituts
1997
Promotion an der Universität zu Köln (H. von Hesberg). Thema der Dissertation: Die Architektur Herodes' des Großen – Ein Instrument der Herrschaftslegitimation (?)
1994 − 1997
Promotionsstudium an der Universität zu Köln
1992
Magister Artium an der Ludwig-Maximilians-Universität in München
1986 − 1992
Studium der Klassischen Archäologie, Alten Geschichte und Kunstgeschichte an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main und der Ludwig-Maximilians-Universität in München