Detail Navigation

Person Summary

Dr. des. Janine Lehmann
Stipendiatin
Adresse:

Person Display

Profil

Projekt: „Der Architekturdekor in den Städten der römischen Provinz Lusitania“

Das Projekt setzt sich mit dem Architekturdekor in römischen Städten der Provinz Lusitania
auseinander. Hiermit wird erstmals ein Einblick in die ornamentale Vielfalt städtischer Bauten in der definierten Untersuchungsregion gegeben. Durch die Auswahl von aussagekräftigen Beispielen sowohl im spanischen als auch portugiesischen Teil der antiken Provinz ist eine zusammenhängende Betrachtungsweise der gesamten Lusitania gewährleistet. Mit dem Ansatz sollen spezifische Charakteristika des römischen Architekturdekors sowohl auf der provinzialen als auch anhand ausgewählter Beispiele auf der lokalen Ebene herausgearbeitet werden. Einerseits ist zu hinterfragen, ob es innerhalb der Provinz regionale Unterschiede gab, und inwiefern sich die Lusitania anhand ihres Baudekors von den anderen beiden hispanischen Provinzen als eine „Kulturlandschaft“ abgrenzte. Andererseits stehen in der klar abgesteckten Untersuchungsregion die Ursachen für die spezifische Ornamentik der Bauten von Stadt zu Stadt mit ihren jeweiligen Unterschieden und Gemeinsamkeiten im Fokus der Analyse. Dabei ist zu erörtern, inwiefern beispielsweise der stadtrechtliche Charakter, die Siedlungsgenese, die Ausstrahlungskraft der Provinzhauptstadt Augusta Emerita auf die „kleineren“ Städte, der Bautyp oder die handwerklichen Vorlieben bzw. Traditionen eine Rolle bei der Wahl der Bauornamentik spielten.