Detail Navigation

Project Summary

Albano – Kaiservilla, Castra, Bischofssitz
Beleuchtet wird die Siedlungsgenese des unweit von Rom gelegenen Ortes. Sie ist durch zwei Einschnitte geprägt: Auf dem Grund einer Kaiservilla des 1. Jahrhunderts n. Chr. wurde um 200 n. Chr. ein Legionslager eingerichtet. Im 4. Jahrhundert wird die Siedlung zum Bischofssitz erhoben.

Detail Map

Project Display

Latium, Albano, Von der Kaiservilla zu den Castra (Siedlungsgenese)

Der 25 Kilometer südöstlich von Rom an der Via Appia gelegene Ort Albano Laziale durchlebte von
spätrepublikanischer Zeit bis in die Spätantike einen einzigartigen Wandel. In einer durch große
republikanische Villen geprägten Landschaft ließ Kaiser Domitian in den 80er Jahren des 1.
Jahrhunderts n. Chr. eine weitläufige Residenz anlegen. Nur etwa ein gutes Jahrhundert später wurde auf dem kaiserlichen Villengrund das erste und einzige dauerhafte Legionslager auf italischem Boden für die 5.000 Soldaten der Legio II Parthica errichtet. Im unmittelbaren Umfeld des Lagers entstand eine Siedlung mit großen öffentlichen Bauten, die zu Beginn des 4. Jahrhunderts n. Chr. zum Bischofssitz einer der ältesten und größten Diözesen Italiens wurde. Die beiden bedeutendsten Einschnitte in der Siedlungsentwicklung von Albano waren der funktionale Wandel vom kaiserlichen Villenareal zum Legionslager und von diesem hin zum Bischofssitz. Während die Errichtung des Lagers einer regulären Truppe vor den Toren der Hauptstadt des Reiches eine entscheidende Zäsur in der Geschichte Roms darstellt, bestimmen die Aufgabe des Lagers und die Erhebung zum Bischofssitz die Siedlungsentwicklung des Ortes bis in die Gegenwart.
Durch die Kombination von siedlungsarchäologischen Methoden, Archivrecherche und der
Auswertung literarischer und epigraphischer Quellen wird die Siedlungsgenese von Albano Laziale
nachvollzogen. Dabei werden die Abhängigkeiten der einzelnen Siedlungsphasen von der jeweiligen Vorgängerbebauung untersucht, die Charakteristika der jeweiligen Nutzungsphasen erfasst und die Interdependenzen der einzelnen Siedlungsbereiche innerhalb eines chronologischen Horizontes bestimmt.

Contact Display

Kontakt

Alexandra W. Busch
 

Organization Display

Organization Display

Project Sidebar Portlet

Laufzeit

01.04.09 ‐ 31.03.15

Organization Display

Ausführende Abteilung

Organization Display

Organization Display