Detail Navigation

Project Summary

Milet (3 Teilprojekte)
Die Handelsmetropole war im 7./6. Jahrhundert v. Chr. die mächtigste griechische Stadt an der kleinasiatischen Westküste. Sie gründete mehr als 70 Kolonien und gilt als Wiege der abendländischen Philosophie. Die Forschungen bestätigen und ergänzen das von antiken Autoren gezeichnete Bild einer bedeutenden antiken Großstadt.

Detail Map

Project Display

Die antike Hafenstadt Milet

Das antike Milet lag auf einer in das Meer hinein ragenden Landzunge am Latmischen Golf in der antiken Landschaft Karien an der kleinasiatischen Westküste. Heute mündet hier der Fluss Mäander (türk. Menderes), der die Verlandung des Golfes bewirkte, die Milet und zahlreichen anderen griechischen Poleis wie Magnesia, Herakleia und Priene die wirtschaftliche Bedeutung kostete – aber auch dafür sorgte, dass diese Plätze in nachantiker Zeit nicht überbaut wurden.

Milet war in archaischer Zeit (7./6. Jahrhundert v. Chr.) die mächtigste ionisch-griechische Stadt an der kleinasiatischen Westküste. Dies wurde durch die vier als Häfen nutzbaren Buchten rund um die Halbinsel begünstigt. Besondere Bedeutung hatte Milet als Gründerin von mehr als 70 Koloniestädten vor allem in der Schwarzmeerregion. Die Stadt gilt zudem als Wiege der abendländischen Philosophie und Naturwissenschaft. Im 6. und 5. Jahrhundert v. Chr. wirkten hier unter anderem die Naturphilosophen Thales, Anaximenes und Anaximander, der Architekt Hippodamos und der Geograph Hekataios.

Bereits die ersten Ausgrabungen Anfang des 20. Jahrhunderts konzentrierten sich auf die archaische Epoche – die wirtschaftliche und politische Blütezeit Milets. Der hohe Grundwasserspiegel im Zentrum der antiken Stadt ließ allerdings nur unter größten Schwierigkeiten Feldforschungen zu. Daher wurden die Arbeiten auf das höher gelegene Gelände südlich der Stadt am so genannten Kalabaktepe ausgeweitet. Die Ausgrabungen haben wichtige Ergebnisse zur Hausarchitektur, zu Handwerksbetrieben, aber auch zu den Verteidigungsanlagen und Sakralbauten geliefert. Der Reichtum an Funden bestätigt und ergänzt das von antiken Autoren gezeichnete Bild einer bedeutenden Kultur- und Handelsmetropole mit überregionalen Beziehungen.

Contact Display

Organization Display

Organization Display

Organization Display

Ausführende Abteilung

Organization Display

Organization Display