Detail Navigation

Project Summary

Raphaneae: Ein römisches Legionslager in Westsyrien
Das nordwestlich von Homs gelegene Legionslager Raphaneae gehört zu den wichtigsten Anlagen der römischen Zeit in Westsyrien. Seine genaue Lage und Ausdehnung waren jedoch bisher unbekannt. Die Untersuchungen unter der Leitung von M. Gschwind ermöglichten sowohl die Lokalisierung des Lagers als auch die Definition des antiken Stadtgebietes.

Detail Map

Project Display

Raphaneae: Ein römisches Legionslager in Westsyrien

Das am Ostabhang des syrischen Küstengebirges gelegene römische Legionslager Raphaneae gehörte zu den wichtigsten Militärstandorten im römischen Osten, der durch die hier erfolgte Ausrufung des Kaisers Elagabal Anfang des 3. Jh. n. Chr. eine besonderen Stellenwert erlangte. Trotz der durch zahlreiche Nachrichten antiker Autoren bekannten Bedeutung des Ortes blieb der Fundplatz in archäologischer Hinsicht so gut wie unbekannt. Da das antike Stadtgebiet durch moderne Bebauung und die Intensivierung der landwirtschaftlichen Nutzung akut gefährdet war, wurden zwischen 2005 und 2010 intensive Oberflächenuntersuchungen im Rahmen eines syrisch-deutschen Kooperationsprojektes durchgeführt. Ein umfassender archäologischer Survey und geophysikalische Prospektionen ermöglichen detaillierte Aussagen zur Lage, Größe und Struktur des Legionslagers und der angrenzenden Siedlungsbereiche.

Contact Display

Kontakt

Karin Bartl
ehem. Leiterin der Außenstelle Damaskus
Außenstelle Damaskus der Orient-Abteilung
Podbielskiallee 69-71
14195 Berlin
Deutschland
 
+49 (0)30 187711-179
+49 (0)30 187711-189

Organization Display

Organization Display

Organization Display

Organization Display

Organization Display