Detail Navigation

Project Summary

Wegeverbindungen Olympia
Das Zeus-Heiligtum von Olympia war nicht nur wegen der berühmten Wettkämpfe, sondern auch aufgrund seines Zeus-Orakels und des dortigen Kultgeschehens einer der wichtigsten sakralen Orte der antiken Welt. Weitgehend unklar ist bis heute, wie Wegenetz rund um das Heiligtum zu rekonstruieren ist und wie die Wege- und Kommunikationsverbindungen der nordwestlichen Peloponnes die Entwicklung des Heiligtums beeinflusst haben. Das Projekt will versuchen, die verkehrsgeographische Situation des Heiligtums zu beleuchten.

Detail Map

Project Display

Wege- und Kommunikationsverbindungen auf der nordwestlichen Peloponnes und die verkehrsgeographische Einbindung des Zeus-Heiligtums von Olympia

Das Zeus-Heiligtum von Olympia war nicht nur aufgrund der dort stattfindenden und bis in die Moderne hinein berühmten Wettkämpfe, sondern auch aufgrund seines Zeus-Orakels und des dortigen Kultgeschehens einer der wichtigsten sakralen Orte der antiken Welt.
In der Nachantike ist die Kenntnis der genauen Lage des Ortes zwar verlorengegangen, doch hatte man aufgrund der Beschäftigung mit der antiken Literatur bis in die frühe Neuzeit hinein eine sehr präzise Vorstellung davon, wo sich das olympische Zeus-Heiligtum befunden haben muss, und mit der Wiederentdeckung des Heiligtums im ausgehenden 18. Jh. wurde dann die exakte Lage endgültig bestimmt.
Unklar ist allerdings, wie man sich die antike verkehrsgeographische Situation auf der nordwestlichen Peloponnes vorzustellen hat und wie das Heiligtum in diese eingebettet war, da übergreifende archäologische Untersuchungen hierzu fehlen.

Contact Display

Kontakt

Peter Baumeister
Podbielskiallee 69-71
14195 Berlin
 
+49 30 187711-140
+49 30 187711-191

Organization Display

Organization Display

Project Sidebar Portlet

Laufzeit

2009 ‐ 2015

Organization Display

Ausführende Abteilung

Organization Display

Organization Display