Detail Navigation

Event Summary

Der geometrische Entwurf des Pantheons - Vortrag von Prof. em. Dr. Volker Hoffmann (Bern)
Wann : 29.10.2015   18:00 - 20:00
Art : Vortrag

Event Display

Vortrag von Herrn Prof. em. Volker Hoffmann (Bern), unter der Schirmherrschaft des Istituto Svizzero di Roma

Die hier vorzustellende Entwurfs-re-konstruktion des Pantheons ist aus dem Berner Pantheon-Projekt von 2005 hervorgegangen und beruht auf dessen lasergestützter, exakter Bauaufnahme. Bauwerke können arithmetisch, geometrisch oder mit Hilfe eines Rasters entworfen werden – hier wird die Möglichkeit des geometrischen Entwurfs konsequent durchgespielt und als Prozess dargestellt. Ausgehend von einer einzigen Entwurfsfigur, einem Quadrat mit In- und Umkreis (hier Kreisquadrat genannt), wird das Pantheon ‚mit Zirkel und Lineal‘ (hier AutoCAD) und konform mit der euklidischen Konstruktionslehre sowohl im Grundriß als auch im Aufriß (noch einmal) entworfen. Wenige Züge genügen zur Festlegung der wichtigsten Baulinien, und nach der Erweiterung des Kreisquadrats zum Kreispolygon lassen sich a l l e relevanten Baulinien bestimmen. Die Bauornamentik und die Fußbodenkrümmung entziehen sich unserer Entwurfsgeometrie; das Fußbodenmuster ist eindeutig arithmetisch konzipiert.

Veranstaltungsort

Abteilung Rom

Via Sicilia 136
00187 Rom

Contact Display

Kontakt

Marina Unger
wissenschaftliche Mitarbeiterin
Deutsches Archäologisches Institut – Zentrale
Hohenzollerndamm 150-151
14199 Berlin
 

Organization Display

Organization Display

Veranstalter