Zwischen den Kulturen – Zur Rolle von Individuen und Akteuren im Kulturkontakt
When : 2015-12-03 - 2015-12-05
Type : Conference
Gemeinsame Tagung der Gruppen “Mobilität und Migration“ sowie “Kontaktzonen” im Rahmen von Cluster 6 “Connecting Cultures”

Die Idee, die individuellen Akteure von Kulturkontakten, die im Rahmen des Aufeinandertreffens gegenseitig fremder Gruppen einen, wie auch immer gearteten Kompromiss aushandeln mussten, ins Zentrum der Workshop-Diskussion zu stellen, ist eine Herausforderung an die Interpretation der archäologischen Quellen. Gleichzeitig ermöglicht dies aber, die Bedeutung von einzelnen Individuen, z.B. einem ausgewanderten Töpfermeister oder einer in diplomatischer Funktion verheirateten Frau, beziehungsweise die kleinerer Gruppen, z.B. wandernden Handwerkern, Militärs u.ä. in Prozessen zu beleuchten, die ansonsten eher mit einem abstrakten, strukturbezogenen und distanzierten Blick thematisiert werden.
Die beiden Arbeitsgruppen „Mobilität und Migration“ sowie „Kontaktzonen“ beleuchten unterschiedliche Perspektiven des übergeordneten Themas Connecting Cultures, da sie verschiedene Kontaktformen und –räume thematisieren. Gemeinsam soll in Rom die Diskussion um die Rolle der Akteure im historischen Prozess und ihre Auseinandersetzung im Spannungsfeld eigener und fremder Identitäten geführt werden.

Kontakt:
Prof. Dr. Dirce Marzoli
dirce.marzoli@dainst.de

Dr. Udo Schlotzhauer
udo.schlotzhauer@dainst.de

Location

Kolleg der Abteilung Rom: Das Villino Amelung

Via Andrea Cesalpino 1b
00161 Roma
Italien

Download Links

 

Contact

Udo Schlotzhauer
Eurasien-Abteilung
Im Dol 2-6, Haus II
14195 Berlin
 
+49 30 187711-329