Transported Landscapes and the Mobile Inventory of the New Arrivals / Transportierte Landschaften und das mobile Inventar der Neuankömmlinge
When : 2017-10-16 09:00 - 2017-10-19 18:00
Type : Conference
Die Arbeitsgruppen »Mobilität und Migration« und »Zonen der Interaktion« des Forschungsclusters 6 »Connecting Cultures« sowie das TransArea Network Africa treffen sich in Málaga um über »Transportierte Landschaften und das mobile Inventar der Neuankömmlinge« zu diskutieren.

Das diesjährige Treffen der Cluster 6-Arbeitsgruppen »Mobilität und Migration« und »Zonen der Interaktion« sowie des TransArea Network Africa beschäftigt sich mit der Frage, wie neu ankommende Gemeinschaften ›Landschaften‹ auf neue Orte übertragen und welche kulturellen Identitätsmerkmale sich auf das Neuland anwenden lassen. Ob griechische Apoikie oder römisches Municipium, ob phönizischer Außenposten oder Landschaftsüberformung auf den Osterinseln – Phänomene der Um- und Überformung des ›Neulands‹ sowie deren Folgen für die autochthone und die ankommende Kultur und Umwelt lassen sich vielfach und in verschiedenster Gestalt beobachten. Das Stichwort »Transported Landscapes« bringt keinerlei Beschränkungen auf einen geografischen oder zeitlichen Rahmen mit sich, ist sowohl begrifflich wie inhaltlich vielfältig interpretierbar und anwendbar und stellt somit gerade für das Cluster 6 »Connecting Cultures« und seinen Anspruch, unterschiedliche Forschungsbereiche zu gemeinsamen Fragen an einen Tisch zu bringen, ein fruchtbares Thema dar.
Dank der Gastfreundschaft von Prof. Dr. María Morente del Monte wird die Tagung im jüngst neu eröffneten Museo de Málaga stattfinden.

Veranstaltungsort:
Museo de Málaga
Plaza de la Aduana s/n
29015 Málaga
España

Download Links

 

Contact

Hannah Schnorbusch
Wissenschaftliche Hilfskraft
Abteilung Madrid
Calle de Serrano 159
28002 Madrid
 
+34 91 / 561 09 25

Organiser