Landschaftsarchäologie in Mittel- und Osteuropa: Ein multidisziplinärer Ansatz für die Untersuchung von Fundplätzen der römischen Kaiserzeit und Völkerwanderungszeit
When : 2018-04-16 12:00 - 2018-04-18 12:00
Type : Symposium
Vom 16. bis zum 18. April 2018 findet im brandenburgischen Pauli-Kloster eine Konferenz zum Austausch von landschaftsarchäologischen Ergebnissen verschiedener Regionen und deren Datenanalysen statt.

Landschaftsarchäologie gehört zu den Zweigen der modernen Archäologie, die sich am schnellsten entwickeln. Sie umfasst nicht nur den Einsatz traditioneller archäologischer Methoden, sondern bezieht auch Analysen der Naturwissenschaften wie Archäozoologie, Paläobotanik, Bodenkunde, Geologie, Geomorphologie, Geophysik, Hydrologie etc ein. Ein wichtiger Teil derartiger Untersuchungen ist die Raumanalyse (Spatial Analysis), inbegriffen die Anwendung von Methoden der Geoinformationssysteme (GIS).
Ein multidisziplinärer Ansatz, der archäologische und naturwissenschaftliche Methoden kombiniert, ist heute bei Forschungen zur Römischen Kaiserzeit und Völkerwanderungszeit allgemein akzeptiert, dennoch sind landschaftsarchäologisch ausgerichtete Projekte noch selten. Diese anhand ähnlicher Materialien und Fundplätze durchgeführten Studien erscheinen unkoordiniert und voneinander isoliert, ihre Ergebnisse unterscheiden sich stark voneinander, auch abhängig von Materialbasis und technischen Grundlagen, den lokalen Bedingungen und Möglichkeiten des jeweiligen Projektes.
Die geplante Konferenz bietet die Möglichkeit, die in unterschiedlichen Regionen gewonnenen Ergebnisse zu vergleichen, und soll den Austausch detaillierter Daten fördern. Ein solcher Vergleich ist notwendig, um die allgemeinen Ansätze genauer herauszuarbeiten, die vielversprechendsten Methoden für die Untersuchung von Fundplätzen und Landschaften zu finden, und ist erforderlich für die weitere Entwicklung wissenschaftlicher Ideen zur Geschichte Europas in den behandelten Perioden.
Die Konferenz wird durch Mittel der DFG gefördert.

Location

Archäologisches Landesmuseum Brandenburg

Neustädtische Heidestraße 28
14776 Brandenburg an der Havel
Deutschland

Download Links

 

Contact

Erdmute Schultze
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Eurasien-Abteilung
Im Dol 2-6, Haus II
14195 Berlin
 
+49 (0)30 187711-330
+49 (0)30 187711-313