Detail Navigation

Event Summary

Letzte Wildbeuter, erste Bauern in Brandenburg – ein archäobiolog. Diskurs
Wann : 24.01.2019   18:00 - 20:00
Art : Vortrag

Event Display

Das Referat Naturwissenschaften der Wissenschaftlichen Abteilung der Zentrale lädt Sie herzlich ein zum

358. Hauskolloquium mit einem Vortrag aus der Reihe Naturwissenschaftliche Forschungen an der Zentrale des DAI:

Prof. Dr. Norbert Benecke (DAI Berlin) & Dr. Susanne Jahns (BLDAM Wünsdorf)
Letzte Wildbeuter, erste Bauern in Brandenburg – ein archäobiologischer Diskurs


am Donnerstag, den 24. Januar 2019, um 18:00 Uhr c.t.
im Gartensaal des Wiegandhauses, Eingang: Peter-Lenné-Straße 28-30.

Abstract:

Der Übergang von der wildbeuterischen zur bäuerlichen Lebensweise im Gebiet von Brandenburg ist aus archäobiologischer Sicht erst unzureichend erforscht. In dem Vortrag werden neue Ergebnisse pollenanalytischer, makrobotanischer und archäozoologischer Untersuchungen hauptsächlich an Fundplätzen im Havelland vorgestellt (u. a. Friesack 4, Lietzow 10). Die ausgewerteten Bioarchive erlauben Rückschlüsse auf die Umwelt- und Wirtschaftsverhältnisse im Zeitraum 9.600 bis 4.000 v. Chr. Verschiedene Formen von Großwild- und Pelztierjagd, Vogelfang, Fischerei und Sammeltätigkeit prägten das Leben der mesolithischen Wildbeuter in sich sukzessiv verändernden nacheiszeitlichen Landschaften. Die Existenz dörflicher Siedlungen mit voll entwickelter Landwirtschaft lässt sich im Havelland ab 5.300 v. Chr. belegen.




Veranstaltungsort

DAI Berlin, Wiegandhaus

Peter-Lenné-Str. 28
14195 Berlin

Downloadlinks

Contact Display

Organization Display

Organization Display