Detail Navigation

Event Summary

Madrider Kolloquien: Neue Forschungen auf der Iberischen Halbinsel
Wann : 10.05.2021   18:00 - 20:00
Art : Online Event

Event Display

Die frühen Kulturen der Iberischen Halbinsel und ihrer Nachbarregionen gehören zu den zentralen Forschungsthemen der Madrider Abteilung des Deutschen Archäologischen Instituts. Schon seit ihrer Gründung vor 67 Jahren wurden die einzelnen Forschungsvorhaben interdisziplinär angelegt, in Kooperation mit Kolleg*innen der Gastländer durchgeführt und international kommuniziert.
Dem wissenschaftlichen Austausch dienen unterschiedliche Formate, die mit besonderem Nachdruck die Nachwuchswissenschaftler*innen mit einbeziehen und die Abteilung zu einer Drehscheibe des Dialogs machen.
Die Madrider Kolloquien beabsichtigen auch den auswärtigen Forschungs- und Grabungsprojekten auf der Iberischen Halbinsel und im westlichen Maghreb ein Informations- und Diskussionsforum zu geben.
Sie bieten damit gerade den jüngeren Teilnehmern die Chance, nicht nur aus erster Hand Einblicke in die laufenden Unternehmungen und den sich daraus resultierenden Forschungsfragen zu erhalten, sondern gleichzeitig sich auch selbst an einer internationalen Diskussion zu beteiligen.


Der erste Vortrag der Reihe findet am 10. Mai 2021 um 18h statt:

Prof. Dr. MARTIN BARTELHEIM
FORSCHUNGEN ZUR KUPFER- UND BRONZEZEIT IM UNTEREN GUADALQUIVIRTAL

Zu Informationen zum Vortrag siehe Anhang.
Der Vortrag wird online auf deutsch gehalten. Die Diskussion kann auf deutsch, englisch und spanisch geführt werden.

Veranstaltungsort

Abteilung Madrid

Serrano 159
28002 Madrid

Weiterführende Links

Downloadlinks

Contact Display

Kontakt

Dirce Marzoli
Erste Direktorin
Abteilung Madrid
Serrano 159
28002 Madrid
 
+34 91 56109-04

Organization Display

Organization Display

Veranstalter