Detail Navigation

Event Summary

Poster-Ausstellung „Ein gut Theil Eigenheit"–Lebenswege früher Archäologin
Wann : 18.11.2022 08:00 - 16.12.2022 14:00
Art : Ausstellung

Event Display

Die Poster-Ausstellung wurde im Rahmen des vom BMBF geförderten Projekts „AktArcha – Akteurinnen in der Archäologie“ entwickelt, das an der Universität der Bundeswehr München u.a. in Kooperation mit der Römisch-Germanischen Kommission durchgeführt wird.

Vom 18. November bis 16. Dezember 2022 ist die Wanderausstellung zu Gast im Lesesaal der Römisch-Germanischen Kommission. Sie zeigt Biographien von neun ausgewählten Frauen, die sich im 19. und 20. Jh. in der archäologischen Forschung betätigten, aber heute nahezu vergessen sind. Ein Besuch ist während der regulären Öffnungszeiten nach Anmeldung unter ausstellung.rgk@dainst.de möglich.

Am 17. November 2022 um 18 Uhr c. t. eröffnen Elsbeth Bösl von der Universität der Bundeswehr München und Doris Gutsmiedl-Schümann von der Freien Universität Berlin die Poster-Ausstellung „Ein gut Theil Eigenheit – Lebenswege früher Archäologinnen“ mit einem hybriden Abendvortrag.

Der Vortrag findet im Lesesaal der RGK in der Palmengartenstraße 10–12, 60325 Frankfurt a. M. statt. Die Zahl der Teilnehmenden im Lesesaal ist begrenzt, daher ist eine Anmeldung über freunde.rgk@dainst.de notwendig.

Wir bitten um das Tragen einer FFP2-Maske während des Vortrages sowie im Gebäude der RGK.

Für eine online-Teilnahme registrieren Sie sich bitte unter:
https://dainst-org.zoom.us/meeting/register/tJYlcuusrzMsEtRIkHmh_sdNmzR1wdnbFQxO

Veranstaltungsort

Römisch-Germanische Kommission

Palmengartenstraße 10-12
60325 Frankfurt am Main

Weiterführende Links

Downloadlinks

Contact Display

Organization Display

Organization Display