Festvortrag von Prof. Dr. Jiří Macháček zur "Entstehung einer frühmittelalterlichen multikulturellen Gesellschaft im mährischen Kontaktraum" mit anschließendem Sommerfest der RGK

Festvortrag mit anschließedenem Sommerfest der RGK

Anlässlich des jährlichen Sommerfestes der Römisch-Germanischen Kommission findet

am Donnerstag, den 11. Juli 2024, um 17 Uhr c. t., der Festvortrag von Herrn Prof. Dr. Jiří Macháček, Masaryk-Universität im tschechischen Brno,

zur „Entstehung einer frühmittelalterlichen multikulturellen Gesellschaft im mährischen Kontaktraum“ statt.

Der Vortrag wird von der Römisch-Germanischen Kommission und ihres Fördervereines „Freunde der Archäologie in Europa e. V.“ gemeinsam mit der Johann Wolfgang Goethe-Universität ausgerichtet. Er findet im Hörsaal H 14 der Goethe-Universität, Campus Bockenheim, Hörsaalgebäude Gräfstraße 50 – 54 / Ecke Mertonstraße, 60325 Frankfurt am Main statt.

Im Anschluss an den Festvortrag beginnt ab 18:30 Uhr das Sommerfest im Garten der Römisch-Germanischen Kommission.

Um Anmeldung wird per E-Mail an event.rgk@dainst.de bis zum 1. Juli 2024 gebeten.

(Die Einladung mit näheren Informationen zum Vortrag und den Campusplan finden Sie in den Downloads)