Geschichte Direktoren

Abteilung Rom

Dirigierende (erste) Sekretare
  • Eugen Petersen (1887–1905)
  • Gustav Körte (1905–1907)
  • Richard Delbrück (1908–1915) 

 
Direktoren
  • Walter Amelung (1921-1927)
  • Ludwig Curtius (1928–1937)
  • Armin von Gerkan (1937–1944)
  • Guido Freiherr Kaschnitz von Weinberg (1952–1956)
  • Reinhard Herbig (1956–1961)
  • Theodor Kraus (1961–1984)
  • Bernhard Andreae (1984–1995)
  • Paul Zanker (1995–2001)
  • Dieter Mertens (2001–2006)
  • Henner von Hesberg (2006–2014)
  • Ortwin Dally (seit 2014)

 

Abteilung Athen – gegründet 1872, eröffnet 1874

  • Otto Lüders (1872–1874)
  • Ulrich Köhler (1875–1886)
  • Eugen Petersen (1886-1887)
  • Wilhelm Dörpfeld (1887–1912)
  • Georg Karo (1912–1919) und (1930–1936)
  • Ernst Buschor (1921–1929)
  • Walter Wrede (1937–1944)
  • Emil Kunze (1951–1966)
  • Ulf Jantzen (1967–1974)
  • Helmut Kyrieleis (1975–1988)
  • Klaus Fittschen (1989–2001)
  • Wolf-Dietrich Niemeier (2001–2013)
  • Katja Sporn (seit 2014)
 

Römisch-Germanische Kommission (RGK) – gegründet 1902

  • Hans Dragendorff (1902–1911)
  • Emil Ritterling (1911–1914)
  • Walther Barthel (1914–1915)
  • Friedrich Koepp (1916–1925)
  • Friedrich Drexel (1925–1930)
  • Gerhard Bersu (1931–1935)
  • Ernst Sprockhoff (1935–1945)
  • Gerhard Bersu (1950–1956)
  • Werner Krämer (1956–1972)
  • Hans Schönberger (1972–1981)
  • Ferdinand Maier (1981–1990)
  • Siegmar von Schnurbein (1990–2006)
  • Friedrich Lüth (2006–2011)
  • Svend Hansen (kommissarisch 2011-2013)
  • Eszter Bánffy (seit 2013)

 

Abteilung Kairo – gegründet 1907, seit 1929 zum DAI gehörig 

  • Ludwig Borchardt (1907–1929) 
  • Hermann Junker (Abteilungsdirektor) (1929–1945)
  • Hanns Stock (1957–1966)
  • Werner Kaiser (1967–1988)
  • Rainer Stadelmann (1989–1998)
  • Günter Dreyer (1998-2008)
  • Stephan Seidlmayer (seit 2008)

Abteilung Istanbul – gegründet 1929

  • Martin Schede (1929–1938)
  • Kurt Bittel (1938–1944) und (1954–1960)
  • Rudolf Naumann (1961–1975)
  • Wolfgang Müller-Wiener (1975–1988)
  • Wolf Koenigs (1989–1994)
  • Harald Hauptmann (1994–2001)
  • Adolf Hoffmann (2001–2006)
  • Felix Pirson (seit 2006)
 

Abteilung Madrid – gegründet 1943, zweite Gründung 1953

  • Helmut Schlunk (1943-1945, 1954-1971)
  • Wilhelm Grünhagen (1971-1980)
  • Hermanfrid Schubart (1981-1994)
  • Tilo Ulbert (1994-2004)
  • Dirce Marzoli (seit 2004)

 

Außenstelle Lissabon – gegründet 1971, 1999 geschlossen und 2009 als Forschungsstelle wiedereröffnet

  • Philine Kalb (1973-1999)
  • Theodor Hauschild (1980-1994)
  • Walter Trillmich (1994-1996)
  • Thomas Schattner (1996-1999)

 

Kommission für Alte Geschichte und Epigraphik – gegründet 1951, seit 1967 zum DAI gehörig

  • Alexander Schenk Graf von Stauffenberg (1951-1956)
  • Hans Schaefer (1957–1959)
  • Helmut Berve (1960–1967)
  • Edmund Buchner (1969–1979)
  • Michael Wörrle (1979-2004)
  • Christof Schuler (seit 2004)

 

Kommission für Archäologie Außereuropäischer Kulturen (KAAK) – 1979 unter dem Namen Kommission für Allgemeine und Vergleichende Archäologie (KAVA) gegründet

  • Hermann Müller-Karpe (1979-1986)
  • Klaus Kilian (1986-1992)
  • Wolfgang W. Wurster (1992-2000)
  • Burkhard Vogt (seit 2000)

 

Außenstelle Bagdad – gegründet 1955 als Abteilung Bagdad

  • Heinrich Jacob Lenzen (1955-1967)
  • Jürgen Schmidt (1967-1979)
  • Rainer Michael Boehmer (1979-1995)
  • Margarete van Ess (seit 1996)

 

Außenstelle Damaskus – gegründet 1980

  • Michael Meinecke (1980-1988)
  • Thilo Ulbert (1988-1994)
  • Klaus Stefan Freyberger (1994-2003)
  • Karin Bartl (2003-2018)
  • Claudia Bührig (seit 2018)

 

Außenstelle Sana'a – gegründet 1978

  • Jürgen Schmidt (1979 offiziell; de facto bereits seit 1978)
  • Burkhard Vogt (1994-2000)
  • Iris Gerlach (seit 2000)

 

Orient-Abteilung – gegründet 1996

  • Ricardo Eichmann (seit 1996)

 

Eurasien-Abteilung – gegründet 1995

  • Hermann Parzinger (1995-2003)
  • Svend Hansen (seit 2003)

 

Außenstelle Teheran – gegründet 1961 (Abteilung), umgewandelt 1996 (Außenstelle)

  • Hans Henning von der Osten (1960/61)
  • Heinz Luschey (1961-1971)
  • Wolfram Kleiss (1971-1995)
  • Dietrich Huff (1995-1996) 
  • Hermann Parzinger (1996-2003)

Leitung der Außenstelle

  • Barbara Helwing (2000 - 2015)
  • Judith Thomalsky (seit 2015)

 

Zentrale

Zunächst wurde die Zentrale von den Präsidenten des Instituts geleitet. 1961 wurde die Position des Ersten Direktors an der Zentrale des Deutschen Archäologischen Instituts neu geschaffen; seither hatten die Ersten Direktoren der Zentrale die Leitung der wissenschaftlichen Abteilung der Zentrale inne. Seit 2004 wird letztere vom Generalsekretär des Instituts geleitet.   

  • Wilhelm Grünhagen (1961-1971)
  • Helmut Kyrieleis (1972-1974)
  • Volker Michael Strocka (1975-1981)
  • Klaus Tuchelt (1981-1996)
  • Walter Trillmich (1996-2004)
  • Ortwin Dally (2004-2014)
  • Philipp von Rummel (seit 2014)

 

Contact Display