Forschung für den Dialog zwischen Kulturen, Kooperationen weltweit und den Erhalt des kulturellen Erbes.

© DAI, EA // S. Hansen

Forschung weltweit

© DAI, Madrid // F. Arnold

Kulturgut erhalten

Kar-Tukulti-Ninurta/Tulul al-ʿAqr (Irak). 3D-Modellierung der Grabungsaufnahme des Assur-Tempels auf einem fotogrammetrischen Geländemodell in Kar-Tukulti-Ninurta © DAI, OA // F. Wolter

Digitale Forschung

Studierende der Archäologie bei der Bauaufnahme während einer Summer School in Madīnat al-Zahrā’ (Foto: D-DAI-MAD-ARN-DG-29-2019-147) © DAI // Anonym

frühe Karriereförderung

News

ce-teaser Img
ARCHÄOLOGIE WELTWEIT

Die neue Archäologie Weltweit ist da!

03.07.2024 | Kommunikation

In dieser Ausgabe geht es um Aushandlungen verschiedenster Art, die uns sowohl beim Blick in die Vergangenheit, wie auch in unserer täglichen international ausgerichteten Arbeit immer wieder begegnen.

ce-teaser Img
KULTURERHALT

80 KulturGutRetter-Freiwillige beginnen ihre praktische Ausbildung

02.07.2024 | Architekturreferat

Ende Juni 2024 begannen 80 Freiwillige des Projektes KulturGutRetter und des THW ihre Ausbildung in Hilden. Die Fachleute bildeten sich weiter, um zukünftig als Teil der Cultural Heritage Response Unit (CHRU) zu werden.

ce-teaser Img
PRESSEMITTEILUNG

Vertreter*innen mehrerer afrikanischer Länder besuchen Abteilung Rom des DAI

24.06.2024 | Abteilung Rom

Am 19.06.2024 trafen sich Botschafter*innen und hochrangige Vertreter*innen aus sieben afrikanischen Botschaften bei den VN-Organisationen (Kamerun, Tanzania, Südafrika, Marokko, Äthiopien, Mozambique und Kenia) am DAI Rom.

ce-teaser Img
KULTURERHALT

Feierliche Eröffnung nach Instandsetzung und Ausstellungseröffnung

19.06.2024 | Außenstelle Damaskus

Am 5. Juni 2024 fand die feierliche Eröffnung der restaurierten Madafeh (Gastraum) des Bait Hussein Al Rousan mit einer Ausstellung im oberen Dorf Alhara Alfoqa (Umm Qays, Jordanien) statt.

ce-teaser Img
KULTURERHALT

Side Event „Klima – Krise – Kulturerbe“ bei der SIDS4-Konferenz

18.06.2024 | Kommission für Archäologie Außereuropäischer Kulturen

Auf der SIDS4-Konferenz organisierte das DAI in Zusammenarbeit mit dem Auswärtigen Amt ein Side Event zu „Klima – Krise – Kulturerbe: Neue Technologien in der der Digitalisierung von durch den Klimawandel bedrohtem Kulturerbe".

ce-teaser Img
FORSCHUNG

Entwicklung der Mobilität mit dem Pferd in Eurasien

12.06.2024 | Eurasien-Abteilung

Eine weitverbreitete Mobilität mit dem Pferd entwickelte sich in Eurasien um 2.200 v. Chr.

ce-teaser Img
MITARBEITENDE

Dr. Sophia Bönisch-Meyer zur Zweiten Direktorin der AEK München gewählt

03.06.2024 | Kommission für Alte Geschichte und Epigraphik

Die Zentraldirektion des DAI stimmte dem Vorschlag der Berufungskommission zu und wählte Frau Dr. Sophia Bönisch-Meyer zur Zweiten Direktorin der Kommission für Alte Geschichte und Epigraphik in München.

ce-teaser Img
PRESSEMITTEILUNG

Mittelalterliche Spielesammlung ausgegraben

03.06.2024 | Römisch-Germanische Kommission

Archäologisches Team findet seltene Schachfigur auf Burg in Süddeutschland

Mitarbeiter der KulturGutRetter am DAI verlädt Schutzmaterialien für Kulturgut zum Transport in die Ukraine © DAI // Eva Götting

Ukraine Hilfe

Schon kurz nach Beginn des russischen Agriffskrieges auf die Ukraine hat das DAI Hilfe und Unterstützung für die ukrainischen Kolleg:innen und das dortige Kulturgut organisiert und bereitgestellt. Die Maßnahmen reichen von der Lieferung von Schutzmaterialien, über Bereitstellung sicherer Datenspeicher bis hin zu Stipendien.

Mehr erfahren

Veranstaltungen

VERANSTALTUNGEN
ce-teaser Img

Edo|cation: Die Wallanlagen von Benin und Digitale Archäologie in Nigeria

Deutsche Archäologen berichten aus der Arbeit des DAI

20. August 2024
19:00 - 21:00

Kommission für Archäologie Außereuropäischer Kulturen

NACHWUCHSFÖRDERUNG
ce-teaser Img
WORKSHOP
ce-teaser Img

Mediterranean as a Connecting Sea: 4th Meeting held at Madrid

16. September 2024
9:57 - 16:00

Abteilung Madrid

TAGUNG
ce-teaser Img

© DAI, Athen // Imantosis

unsere Vision

Als archäologisches Forschungsinstitut liegt unser Interesse nicht nur darauf, Gesellschaften der Vergangenheit zu verstehen. Vielmehr ist die Beantwortung von Fragen zum Umgang mit Krisen, zu kultureller Identität und der Anpassung an sich verändernde Umweltbedingungen auch für unser Zusammenleben heute von zeitlosem Interesse.

Wir wollen Ursprung und Entwicklung technischer Innovationen verstehen, die Entstehung und Veränderung von Siedlungsräumen, Alltag und Handel erforschen, den menschlichen Einfluss auf Klima- und Umweltveränderung nachvollziehen und dessen Auswirkungen untersuchen.

Mehr erfahren

ce-teaser Img
MONOGRAPHIEN

Neuerscheinung - Vestigia Bd.79

12.07.2024 | Kommission für Alte Geschichte und Epigraphik

Der neue Band der Vestigia 79 ist erschienen: "Von der Liturgie zur Euergesie. Die Transformation der athenischen Demokratie im 4. Jahrhundert v. Chr." von Nicolai Futás

ce-teaser Img
ARCHÄOLOGIE WELTWEIT

Die neue Archäologie Weltweit ist da!

03.07.2024 | Kommunikation

In dieser Ausgabe geht es um Aushandlungen verschiedenster Art, die uns sowohl beim Blick in die Vergangenheit, wie auch in unserer täglichen international ausgerichteten Arbeit immer wieder begegnen.

ce-teaser Img
MONOGRAPHIEN

Marmor Numidicum: Neuer Band der Simitthus-Reihe erschienen

02.07.2024 | Zentrale-ZWA

Der aktuelle Simitthus-Band 6 ist ab sofort auf iDAI.publications frei verfügbar.

ce-teaser Img
MONOGRAPHIEN

Athenaia Band 13 ist erschienen

20.06.2024 | Abteilung Athen

Ancient Phokis. New Approaches to its History, Archaeology, and Topography, herausgegeben von Katja Sporn, Alexandre Farnoux und Eric Laufer, präsentiert als Band 13 in der Athenaia-Reihe aktuelle Forschungsergebnisse.

Pergamon, Bauaufnahme des Thermalbades Kleopatra Güzellik Ilıcası © Archiv DAI-Pergamongrabung // K. Piesker

Unsere Projekte

Kooperative Forschung, weltweit und auf Augenhöhe, vielfältig, anwendungsorientiert und innovativ

MEHR ERFAHREN

Freigelegte Mauerzüge aus der 1.Dynastie (ca. 3.000 v. Chr.) in Buto im Nildelta © DAI // Ulrich Hartung

Unsere Forschungsinfrastrukturen

Unsere Forschungsinfrastrukturen schaffen Zugänge zum Wissen – nachhaltig, international und offen

MEHR ERFAHREN

Illustrierendes Bild für den Bereich Publikationen © DAI // Anonym

Unsere Publikationen

Geteiltes Wissen ist die Grundlage von Forschung und Austausch – als Online-Journal, Forschungsdatenpublikation oder hochwertige Buchausgabe.

MEHR ERFAHREN

© DAI, Madrid // D. Banos

Klima & Nachhaltigkeit

Die globalen Folgen des Klimawandels gehören zu den großen Herausforderungen unserer Zeit. In ihrer gesellschaftshistorischen Perspektive erlaubt archäologische Forschung auch, diese langfristigen Auswirkungen auf menschliche Gemeinschaften nachzuvollziehen. Dank unserer langen Tradition archäologischer und naturwissenschaftlicher Kooperation, bietet das DAI eine einmalige Forschungsumgebung, diesen Fragen nachzugehen.

Mehr erfahren

Illustrierendes Bild für Bewerben am DAI © Photo by Christin Hume on unsplash // Christin Hume

Bewerben am DAI

Das Deutsche Archäologische Institut schreibt regelmäßig Stellen aus. Hier finden Sie sämtliche aktuellen Stellenangebote aller Abteilungen und Arbeitsbereiche. 

Wir bieten Karrieremöglichkeiten in den Bereichen Wissenschaft, Forschungsinfrastruktur und Verwaltung. Moderne Ausstattung, flexible Arbeitsmodelle, Chancengleichheit und Familienfreundlichkeit prägen die Arbeit am DAI.

Mehr erfahren